Jeden Monat lädt Bernard Arnault - heute der reichste Mann der Welt - seine fünf Kinder zum Mittagessen in die Zentrale seines Luxusgüterriesen LVMH ein. Dies ist jedoch kein gewöhnliches Familienessen, bei dem sie sich darüber austauschen, was sie am Wochenende gemacht haben. Stattdessen fragt Arnault in Szenen, die aus der Dramaserie Succession stammen könnten, seine Kinder nacheinander um Rat, was er mit dem Unternehmen machen soll.

Familie Arnault. Quelle: dailymail.co.uk

Ihre Antworten während der zermürbenden 90 Minuten, in denen Arnault sie quasi vorsprechen lässt, um herauszufinden, wer das 354 Milliarden Pfund schwere Familienunternehmen übernehmen wird, werden über ihre Zukunft entscheiden. Diese Vorstellungsgespräche sind für Arnault von entscheidender Bedeutung, um zu entscheiden, wer von Delphine, 48, Antoine, 45, Alexandre, 30, Frédéric, 28, und Jean, 25, seine Nachfolge an der Spitze von LVMH und seinen Marken Louis Vuitton, Christian Dior und Tiffany & Co antreten wird.

Familie Arnault. Quelle: dailymail.co.uk

Dies ist keine leichte Entscheidung für Arnault, und es ist etwas, das ihn schon seit Jahrzehnten beschäftigt. Auf die Frage, welches seiner Kinder er als seinen möglichen Nachfolger sehe, sagte Arnault bei einem Mittagessen in der Nähe der Champs-Elysees zu einem Freund: "Ich habe fünf Kinder: Nun, ich habe fünf", bevor seine Stimme abebbte. Mit dieser rätselhaften Antwort hat sich Arnault, der als "Wolf in Kaschmir" bezeichnet wird, bislang nicht dazu geäußert, wer die Leitung des Unternehmens übernehmen wird.

Familie Arnault. Quelle: dailymail.co.uk

Jetzt hat sich herausgestellt, dass eine Taktik, die Arnault anwendet, um herauszufinden, wer seine Nachfolge antreten wird, darin besteht, seine Kinder bei monatlichen Mittagessen in der LVMH-Zentrale in Paris vorsprechen zu lassen. Arnault beginnt jedes Mittagessen mit dem Vorlesen von Diskussionsthemen von seinem iPad, bevor er um den Tisch herumgeht und jedes seiner Kinder um Rat fragt, wie Personen aus dem Umfeld des Milliardärs berichten.

Familie Arnault. Quelle: dailymail.co.uk

Er fragt sie nach ihrer Meinung zu den Managern des Unternehmens und danach, was sie mit dem Unternehmen machen würden - und ob eine ihrer prestigeträchtigen Marken eine Umstellung des Managements oder eine Neuausrichtung benötigt. Seit seine Kinder klein waren, hat Arnault sie auf den Moment vorbereitet, in dem er sich von seiner Rolle als LVMH-Chef zurückziehen will. Er nahm sie mit auf Geschäftsreisen und lehrte sie die Bedeutung der Mathematik.

Familie Arnault. Quelle: dailymail.co.uk

Seitdem hat er alle fünf in leitende Positionen seiner prestigeträchtigen Unternehmen gebracht, darunter Christian Dior, Tiffany & Co, Louis Vuitton und die Uhrenmarke Tag Heuer. Was diese Geschichte im Stil von Succession so faszinierend macht - wie auch die fiktive Geschichte der wohlhabenden und hinterhältigen Familie Roy, die in der HBO-Show um die Macht in der Mediendynastie ringt - ist, dass alle fünf Kinder aus Arnaults zwei Ehen im Familienunternehmen beschäftigt sind.

Familie Arnault. Quelle: dailymail.co.uk

Und wie in Succession, wo die Familie des Patriarchen Logan Roy um seinen Machtsitz wetteifert, werden auch die Kinder von Arnault die Schlüssel zum Familienunternehmen haben wollen. Und es ist immer noch nicht klar, wer die Nachfolge antreten wird, wobei Arnault sagte, die Entscheidung werde auf der Grundlage von Verdiensten getroffen. Im Januar zog er eine Parallele zu seiner Entscheidung, das Rentenalter des LVMH-Chefs auf 80 Jahre zu erhöhen. Was die Nachfolge betrifft, so haben Sie vielleicht auch bemerkt, dass das Rentenalter - das sehr in Mode ist - erhöht wurde", sagte Arnault.

Beliebte Nachrichten jetzt

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

"Ich glaube nicht, dass ich mich verändert habe": 25-jähriger Tattoo-Fan hat gezeigt, wie er ohne Körperkunst aussah

Cayetana Alba: das Schicksal der edelsten Frau der Welt

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Eine große Seltenheit“: Ein riesiger schwarzer Panther wurde versehentlich mit der Kamera aufgenommen

„Kommunikationstalent“: Wie Reese Witherspoon 400 Millionen Dollar verdiente, indem sie die "beste Freundin" aller Frauen wurde

„Geheimnisse der ewigen Schönheit“: 72-jährige Bond-Girl Jane Seymour verrät ihre Schönheitsgeheimnisse