Die Herzogin von Cornwall hat gezeigt, dass sie ein Fan der Beatles ist - und sogar einige ihrer Konzerte besucht hat. Camilla ließ ihre Liebe zu den Fab Four - etwas, über das sie zuvor noch nicht offen gesprochen hat - während eines Besuchs in einem "virtuellen Pub" entgehen.

Foto: dailymail.co.uk

Camilla sollte The Bevy besuchen, eine Kneipe in Moulsecoomb, Brighton, um sich über ihre Arbeit zur Unterstützung schutzbedürftiger und älterer Menschen in dieser Woche zu informieren.

Foto: dailymail.co.uk

Es wurde jedoch aufgrund der neuen nationalen Sperrung von Covid-19 abgesagt. Als sie stattdessen mit einem Kunden, Les Hamilton, 83, über Video plauderte, fragte sie ihn nach seiner Lieblingsmusik.

Foto: dailymail.co.uk

Als er 'The Beatles' sagte, rief sie aus: 'Oh gut! Ich auch. Ich war ein großer Fan der Beatles. Ich bin immer zu ihren Konzerten gegangen. ' 2012 kaufte die Herzogin bei einem Besuch der Beatles Story-Ausstellung in Liverpool fünf Beatles-T-Shirts für ihre Enkelkinder.

Foto: dailymail.co.uk

Obwohl sie sich erst 1970 trennte, hörte die Band vier Jahre zuvor auf zu touren, was bedeutet, dass Camilla sie zwischen 1960 und 1966, als sie noch ein Teenager war, live gesehen haben muss.

Ihre Offenbarung kam, als sich herausstellte, dass die Beatles letztes Jahr mehr als 50 Millionen Pfund verdient hatten.

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

“Das Haus stand leer“: John Lennons Luxusvilla wurde für 11 Millionen Dollar unter dem Marktpreis verkauft

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau ging mit ihrem zweijährigen Baby und Hund spazieren, aber als sie in den Wald ging, schnappte der Hund das Baby

Das Kätzchen blieb im Schulkeller stecken, wurde aber von einer Schülerin gerettet, und sie wuchs zu einer wahren Schönheit heran

Ein Chirurg adoptierte zwei Mädchen, und als sie zehn Jahre alt wurden, begann er ihnen plastischen Operationen zu machen

1997 wurden Zwillingsmädchen mit unterschiedlichen Hautfarben geboren: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

"Zweifel und Unsicherheit": Die Hollywood-Legende Sophia Loren teilte ihre Gefühle über die ersten Jahre ihrer Karriere

"Meisterwerke des Luxus": Schmuck von Andy Warhols Muse wurde für anderthalb Millionen US-Dollar versteigert