Warner Bros. muss den Schauspieler für den Film bezahlen, für den er eine Szene gedreht hat, seit die Produktion am 20. September in London begann. Das Studio teilte der Crew letzte Woche mit, dass Depp Gellert Grindelwald im J.K. Rowling-Serie.

Foto: dailymail.co.uk

Darüber hinaus wurde die Veröffentlichung des Films bis zum 15. Juli 2022 verschoben, da sich die Umstände in der Theaterbranche aufgrund der Coronavirus-Pandemie ständig ändern, berichtete Deadline.

Foto: dailymail.co.uk

Die Entscheidung des Studios, sich vom Schauspieler zu trennen, kam nach seinem Verleumdungsprozess gegen The UK. Sun wurde entlassen (nachdem die Veröffentlichung ihn inmitten seiner stürmischen Trennung von der Schauspielerin Amber Heard als "Schlägerin" bezeichnet hatte).

Foto: dailymail.co.uk

Insider sagten, dass das Studio gehofft habe, dass das ordnungsgemäße Verfahren in dem Fall zu seiner Entscheidung führen würde, sich von dem Schauspieler zu trennen, der auch dafür bekannt ist, Edward Scissorhands sowie Jack Sparrow in der Serie Pirates of the Caribbean zu spielen.

Foto: dailymail.co.uk

Depp hatte eine spezielle Bestimmung in seinem Vertrag namens Pay-to-Play, was bedeutete, dass er sein volles Gehalt nicht besser bekommen würde, was mit dem Film passiert war, unabhängig davon, ob er zerkratzt war oder ob seine Rolle an einen anderen Schauspieler ging. (Jude Law und Eddie Redmayne sollen weiterhin im Film erscheinen.)

Foto: dailymail.co.uk

Laut der Veröffentlichung hat Warner Bros. kündigte Depp nicht von seinem Vertrag, sondern forderte ihn auf, zurückzutreten. Depp ging letzte Woche zu Instagram mit einer Erklärung über seinen Abschied von der Franchise, die an internationalen Kinokassen mehr als 1,4 Milliarden US-Dollar verdient hat.

Foto: dailymail.co.uk

Er, dass sein "Leben und seine Karriere bis zu diesem Zeitpunkt nicht bestimmt sein werden" und dass er gnädig war, eine große Fangemeinde von Anhängern zu haben. In einer Erklärung hat Warner Bros. sagte: "Wir danken Johnny für seine bisherige Arbeit an den Filmen."

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann entdeckte durch einen Zufall eine verlassene Wohnung auf seinem Dachboden

Einem Mann gelang es, ein zehnstöckiges Haus mit 80 Zimmern in einem Baum zu bauen

Es gibt kein Zurück: Dinge von Prinzen Harry und Meghan Markle wurden aus ihrer britischen Villa ausgeräumt, Details

"Man kann alles verzeihen": Haustiere, die ertappt und beschämt wurden

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

"Freunde bleiben": Schauspieler Michael Sheen erzählte nach fast 20 Jahren, warum er und Kate Beckinsale sich scheiden ließen

"Es ist alles für die Kinder": Der ehemalige Leibwächter von Angelina Jolie und Brad Pitt erzählte über die größten Ängste des Paares

"Talentiert in allem": Der berühmte Sänger Ed Sheeran bot sein abstraktes Gemälde für eine Wohltätigkeitsauktion zur Auktion an