Beim ersten Blick auf den mit Spannung erwarteten Dokumentarfilm scherzt der verstorbene John Lennon: "Wir sind Stars, wissen Sie!" während er mit den überlebenden Mitgliedern Sir Paul McCartney, Sir Ringo Starr und dem verstorbenen George Harrison im Studio herumlungerte.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Der euphorische neue Film enthält nie zuvor gesehenes Filmmaterial von The Fab Four und der fünfminütige Schnupper setzt eindrucksvoll den optimistischen Ton des Lebens hinter den Kulissen und wird zweifellos die Aufregung um die bevorstehende Veröffentlichung des Films erhöhen.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

The Beatles: Get Back versetzt das Publikum in die Zeit der intimen Aufnahmesitzungen und überschwänglichen Auftritte der Beatles in einem entscheidenden Moment der Musikgeschichte, als die Band ihr letztes Album von 1970, Let It Be, aufnahm.

Der Film zeigt die Wärme, Kameradschaft und das kreative Genie, die das Erbe des legendären Vierer definiert haben. Peter bestand darauf: "Es ist kein Trailer und es ist keine Sequenz aus dem Film", sondern er setzte das fünfminütige Special als "wie eine Montage von Momenten, die wir während der 56 Stunden Filmmaterial, die wir haben, gezogen haben". ”

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

"Es gibt Ihnen nur einen Eindruck vom Geist des Films, den wir gedreht haben", erklärte er vor der Leinwand und schnitt dann Aufnahmen des verstorbenen John Lennon und George Harrison sowie der überlebenden Mitglieder Sir Paul McCartney und Sir Ringo Starr im Studio ab.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Nachdem die Band Zeitungsartikel über sie geschrieben hat, geht sie direkt in die Proben und kreiert mühelos die Sounds, die sie zu weltweiter Berühmtheit gebracht haben. The Fab Four genießen eindeutig die Gesellschaft des anderen und werden gefilmt, indem sie Spaß miteinander und mit denen haben, die bei der Erstellung ihres Let It Be-Albums mitgeholfen haben.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Die fünfminütige Montage vereint die fabelhaftesten Momente zum Sound ihres Hits Get Back. Während Yoko Ono während der gesamten Montage stark vertreten ist, steht zeitweise auch die verstorbene Linda McCartney neben dem damaligen Ehemann Paul.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es gibt alles": Eine junge Frau, die in einem Ultra-winziges Haus lebt, zeigte, wie es drinnen aussieht

Besitzer vergaßen ihren Hund versehentlich an einer Tankstelle: das Tier legte sechzig Kilometer zurück, um sie zu finden

Eine freundliche Frau nahm ein Kätzchen auf und brachte es in Sicherheit: bald kam ihr Enkel zu ihr und verkündete, dass es kein Kätzchen sei

Verlassener Hund hatte keine Chance: Wie er nach der Rettung nach fünf Monaten aussieht

Mehr anzeigen

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

In einer Erklärung zur Veröffentlichung sagte Peter Jackson: „Wir wollten den Fans der Beatles auf der ganzen Welt einen Feiertagsgenuss bieten, deshalb haben wir diesen fünfminütigen Einblick in unseren kommenden Kinofilm The Beatles: Get Back zusammengestellt. Wir hoffen, dass es in dieser schwierigen Zeit allen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und die dringend benötigte Freude bereitet. '

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

The Beatles: Get Back folgt der Geschichte der legendären Liverpooler Band, die ihre erste Live-Show seit über zwei Jahren mit unsichtbarem Filmmaterial (gefilmt von Michael Lindsay-Hogg) und mehr als 150 Stunden ungehörtem Audio plant brillant restauriert.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Der Film zeigt das Schreiben und Proben von 14 neuen Songs, die ursprünglich für die Veröffentlichung auf einem begleitenden Live-Album vorgesehen waren. The Beatles: Get Back bietet auch andere Songs und klassische Kompositionen, die auf den letzten beiden Alben der Band, Abbey Road und Let It Be, zu sehen sind.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Am 30. Januar 1969 führten die Beatles die letzte öffentliche Aufführung ihrer Karriere mit einem unangekündigten Konzert auf dem Dach ihres Apple Corps-Hauptquartiers in der 3 Savile Row im Büro und im Modeviertel von London durch.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Zu ihnen gesellte sich der Keyboarder Billy Preston. Die Band spielte ein 42-minütiges Set, das mit dem Abschluss von 'Get Back' endete, bevor die Metropolitan Police sie aufforderte, die Lautstärke zu reduzieren.

The Beatles: Get Back. Quelle: dailymail.co.uk

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"40 Jahre später": Sir Paul McCartney erinnert sich an John Lennon und seinen Einfluss auf seine Arbeit

"Alles für die Geliebte": Rocklegende Mick Jagger schenkte seiner 43 Jahre jüngeren Geliebten ein luxuriöses Herrenhaus für 1,5 Millionen Euro

"Junggesellennest”: Das Haus, in dem John Kennedy vor seiner Heirat mit Jacqueline lebte, steht für 3,4 Millionen Euro zum Verkauf