Ein Porsche, der Pablo Escobar während seiner kleinen Karriere als Rennfahrer gehörte, ist für 2,2 Millionen US-Dollar auf den Markt gekommen. Der kolumbianische Verbrecher tauchte in Berichten über Rennereignisse in Bogota auf, bevor er als mörderischer Kartellchef berüchtigt wurde, der bis zu seinem Tod in 1993 ein geschätztes Vermögen von 30 Milliarden Dollar aus Kokain angehäuft hatte.

Porsche von Pablo Escobar. Quelle: dailymail.co.uk

Zu seiner Fahrzeugflotte gehörte dieser Porsche 911 RSR, der in 1974 in Westdeutschland gebaut und bei Internationale Rennmeisterschaft gefahren wurde, bevor er in die Hände von Escobar fiel. Das Auto wurde nach seinem Tod eingelagert, wurde jedoch seitdem restauriert und in seinem ursprünglichen Pastellgelb neu lackiert. Die Händler rühmen sich, dass es „rennbereit oder zur Aufnahme in Ihre Sammlung“ ist.

Porsche von Pablo Escobar. Quelle: dailymail.co.uk

Das von den Händlern als "Stück Geschichte" bezeichnete Modell ist eines von nur 15, die jemals existierten. Es wurde in 1974 speziell für Fahrer beim International Race of Champions gebaut. Damals wurde es vom brasilianischen F1-Fahrer Emmerson gefahren Fittipaldi, aber es wird angenommen, dass er mehrmals den Besitzer gewechselt hat, bevor er in Escobars Sammlung landete.

Porsche von Pablo Escobar. Quelle: dailymail.co.uk

Neben dem Porsche soll Escobar einen Oldtimer-Cadillac als Hommage an Al Capone sowie eine Flotte anderer Fahrzeuge von Mercedes, Toyota und Renault besessen haben. Escobars Rennkarriere war im Vergleich zu seiner Bekanntheit als Narkoterrorist relativ bescheiden, aber er soll einmal Zweiter in einem Turnier namens Copa Renault 4 geworden sein.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Die Hauptfrisur des Sommers": Wie Prinzessin Dianas Haarschnitt Stylisten zu einem Comeback der Mode der 1980er Jahre inspirierte

"Echte Liebe": Wie Patrick Swayzes Frau heute aussieht, mit der er über 30 Jahre zusammen war

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Die Tigerin kümmerte sich ab, nachdem sie ihre Babys verloren hatte, und die Zoomitarbeiter beschlossen, sie zu retten

"Als ich spät nach Hause kam, folgte mir ein Hund. Zu Hause wurde es mir klar, dass es mein Schutzengel war"

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

"Schuldentilgung": wie Rocklegende Sir Paul McCartney den Bauern die Decke zurückgab, die er mit George Harrison in ihrer Jugend zusammen liehen