Die steile Karriere der jungen Schauspieler versprach ungestüm zu werden, da jeder von ihnen in der allerersten Rolle ein bemerkenswertes Talent bewies. Wir von Lebenweb.com erzählen Ihnen, was schief gelaufen ist und warum sie es nie nach Hollywood geschafft haben.

Mara Wilson

Schauspieler. Quelle: lemurov.net

Sein Debüt gab das Mädchen in der Kult-Familientragikomödie "Mrs. Doubtfire". Das sechsjährige Mädchen bezauberte seine Landsleute und spielte sofort in ebenso erfolgreichen Filmen mit, insbesondere spielte es die Hauptrolle in „Matilda“, wo Denny DeVito auf dem Regiestuhl saß.

Es war dieser Film, der für Mara Wilson ein Wendepunkt war, während die Dreharbeiten dauerten, verließ ihre Mutter die Welt. Die nächsten Rollen spielte Mara mit Mühe und sie beschloss, ihre Schauspielkarriere zu beenden und mit dem Schreiben zu beginnen.

Tora Birke

Schauspielerinnen. Quelle: lemurov.net

Die Eltern des Mädchens wurden in Filmen "für Erwachsene" berühmt, und das Mädchen war von Kindheit an mit Fernsehserien und Filmen beschäftigt. Melodrama "Paradise" eröffnete sein ernsthaftes dramatisches Talent, es begann Rollen in Kinofilmen erhalten.

Den Höhepunkt seines Ruhms erreichte es mit der Veröffentlichung des Films "American Beauty", aber der Sonnenuntergang kam, nachdem Tora Birke mit der jungen Scarlett Johansson im Film "The Phantom World" mitgewirkt hatte.

Trotz des Erfolgs des Films gingen die Wege der Schauspielerinnen getrennte Wege, Scarlett begann zu klettern und Tora verließ im Gegenteil langsam den Kino-Olymp.

Hayley Joel Osment

Schauspieler. Quelle: lemurov.net

Er spielte in Kultfilmen - "Forrest Gump", "The Sixth Sense", "Künstliche Intelligenz". Es gab Gerüchte, dass er die Rolle des Protagonisten der überaus beliebten Saga "Harry Potter" spielen sollte.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Biblische Legende“: Wissenschaftler haben eine Stadt gefunden, die zum Prototyp des legendären Sodom wurde, Details

„Mit Genen kann man nicht streiten“: Wie Tiere mit ihren eigenen Mini-Versionen aussehen

„Ich bin so glücklich, Zeit mit ihr zu verbringen“: Das Mädchen hat die Hummel gerettet und jetzt folgt sie ihm wie ein Hund

Auf der Straße gefundener Welpe hielt sich von Menschen fern und gehorchte dem Besitzer nicht: im Tierheim erkannte man den Hund als ein Raubtier

Mehr anzeigen

Er spielte sie aufgrund des Regiewechsels und der Anforderung des Autors des Buches, dass die Schauspieler ausschließlich englisch sein sollten, nicht. Heute kommt der Schauspieler gelegentlich ans Set, spielt aber Nebenrollen.

Jake Lloyd

Schauspieler. Quelle: lemurov.net

Seine Arbeit wurde von Kritikern und Zuschauern positiv aufgenommen, der Junge spielte in beliebten Filmen und Fernsehsendungen mit, aber seine Hauptrolle wurde für ihn tragisch.

Er verkörperte das Bild des jungen Anakin Skywalker aus "Star Wars" und wurde von den Fans der Saga gemobbt. Ihrer Meinung nach entsprach der Held nicht den Erwartungen von Fans eines Science-Fiction-Films, Lloyd wurde mit wütenden Nachrichten bombardiert und von den Schülern seiner Schule beleidigt. Nach diesem Druck wollte er nicht mehr schauspielern.

Michael Oliver

Schauspieler. Quelle: lemurov.net

Der Schauspieler spielte in "Difficult Child" umwerfend die Rolle eines kleinen Jungen. In den 90er Jahren war dieser Film so beliebt wie „Home Alone“. Es ist traurig, dass Kritiker den Film kühl aufgenommen haben.

Darüber hinaus begannen die Eltern des Jungen, die Dinge mit den Eigentümern der Filmproduktionsfirma über die Gerichte zu klären. Letztendlich blieben sie fast ohne Geld und Oliver hatte keine Chance mehr nach Hollywood.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Immer noch schön": wie der Star der TV-Serie "Dynasty" Linda Evans jetzt aussieht, Details

„Politische Dynastie": wie die Enkel von Präsidenten Kennedy und seiner Frau Jackie aussehen, Details