Das Wort „Scheich“ erinnert an orientalische Geschichten, und das Leben echter Scheichs ist tatsächlich die Geschichte, in der Reichtum mit Schönheit, familiären Bindungen, alten Traditionen und fortschrittlichen Technologien kombiniert wird.

Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan. Vermögen $18 Milliarden

Scheich. Quelle: lemurov.net

Kaum vorstellbar, aber 18 Milliarden sind Unsinn im Vergleich zu anderen Kapitalien, an denen Al Nahyan beteiligt ist.

Zum Beispiel wird das allgemeine Vermögen seiner Familie auf 150 Milliarden Dollar geschätzt, und die Kapitalisierung des Investmentfonds, dessen Kurator der Scheich ist, übersteigt 875 Milliarden.

Al Nahyan ist in jeder Hinsicht ein großer Mann, er ist der Emir von Abu Dhabi und der Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate. Er wurde vor 13 Jahren Staatsoberhaupt, regiert die VAE aber seit 1990, seit sein Vater in den Ruhestand ging.

Scheich wird in seiner Heimat sehr geschätzt, und im wahrsten Sinne des Wortes: Der Wolkenkratzer Burj Khalifa ist ihm zu Ehren benannt.

Scheich Mohammed Hussein Ali al-Amoudi. Vermögen $4,1 Milliarden

Scheich. Quelle: lemurov.net

Er ist ein Scheich nicht nach Geburtsrecht, sondern nach Verdiensten - er erhielt den Titel für seine Leistungen und seinen Reichtum. Als zweitreichster Mann Saudi-Arabiens lebt Ali al-Amoudi in zwei Ländern – in Arabien und Äthiopien, wo er geboren und aufgewachsen ist.

Er ist durch Öl, den Bau von Raffinerien in Westafrika und den Anbau von Obst und Gemüse bis hin zu Kaffee reich geworden. Die Geschäfte des Scheichs liefern verschiedene Waren unter anderem Starbucks-Kaffee und Lipton-Tee.

Ebenfalls sind im Besitz von Ali al-Amoudi Hotel- und Krankenhausketten. Der Scheich investiert auch in die Volkswirtschaften westlicher Länder, insbesondere in Schweden.

Einige Medien berichten, dass die Ankunft der schwedischen Marke H&M in Äthiopien, wo die Arbeitskräfte sehr billig sind, auf Ali al-Amoudi zurückzuführen ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Veterinärstudentin hat sich vorgenommen, einen Welpen mit „umgekehrten“ Pfoten zu retten: Jetzt kann er spielen und laufen

Man fand Obstkörbe in einer versunkenen Stadt von Ägypten, Details

„Biblische Legende“: Wissenschaftler haben eine Stadt gefunden, die zum Prototyp des legendären Sodom wurde, Details

Die Besitzer führten Reparaturen durch und fanden unter der Tapete eine Nachricht aus dem Jahr 1975, Details

Mehr anzeigen

Scheich Mansour bin Zayed al-Nahyan. Vermögen $4,9 Milliarden

Scheich. Quelle: lemurov.net

Scheich Mansour, 46, gehört zur Herrscherfamilie der Emirate, er ist der Halbbruder des Präsidenten Scheich Khalifa. Mansour ist Premierminister des Landes.

Neben Staatsangelegenheiten beschäftigt sich der Scheich mit Öl - er leitet die Abu Dhabi International Oil Investment Company.

Er ist sehr sportbegeistert und spart kein Geld dafür: das Unternehmen, dessen Chef Mansur ist, unterhält lokale Mannschaften in Handball, Fußball, Volleyball und so weiter.

Aber das ist alles eine Kleinigkeit im Vergleich zu Manchester City, der legendären britischen Fußballmannschaft. Mansour ist ihr Besitzer. Einige sagen, dass die Mannschaft ein Spielzeug für den Scheich ist, andere sagen, dass er sie sehr ernst meint.

Fest steht: Mansur spart nicht an Kosten. Warum sich schließlich um Geld für einen Mann kümmern, der, sobald der Ölpreis um einen Dollar steigt, um eine halbe Milliarde reicher wird?

Quelle: prikolno.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

„Sie wussten über das Ergebnis im Voraus“: Es wurde bekannt, welche seltsamen Träume bekannte Menschen hatten

„Schnäppchenkauf“: Stallones Villa wird mit einem beeindruckenden Rabatt verkauft, Details