Seltene und ungesehene Fotografien von Elizabeth Taylor aus ihrem Leben werden diesen Herbst veröffentlicht. Das Buch Forever Elizabeth zeigt den Filmstar in Bildern von einer Sammlung von acht Fotografen und zeigt die Leinwandlegende hinter den Kulissen am Set in Sardinien und hält ihren damaligen Kleinkindsohn Michael Wilding Jr.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Es gibt auch Fotos von Taylor, die Richard Burton umarmten, den sie bekanntermaßen zweimal heiratete, auf der Londoner South Bank und Schwarz-Weiß-Bilder des Paares im George V Hotel in Paris im Jahr 1965. Das Buch zeigt die Fotografen, die die Bilder aufgenommen haben ihre Erinnerungen an die Arbeit mit dem Cleopatra-Star.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Die Fotografen, die viele ungesehene Bilder für das Buch angeboten haben, sind Douglas Kirkland, Milton Greene, Gered Mankowitz, Norman Parkinson, Eva Sereny, Terry O’Neill, Gary Bernstein und Greg Brennan. Die Fotografien fangen Elizabeth in verschiedenen Phasen ihres Lebens ein.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Gered Mankowitz erinnert sich, dass sie nach Sardinien gereist ist, um den Star zu fotografieren, während sie 1968 für den Film Boom! und das Buch enthält auch eine Einführung des berühmten Illustrators und Karikaturisten Robert Risko. Mankowitzs Fotos zeigen sie beim Dominospielen, während sie auf das Schießen wartet; der Star trug einen markanten weißen Hosenanzug mit einer verhüllten Kapuze mit violettem Satinbesatz.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Die Schnappschüsse zeigen auch ihren damaligen Ehemann Richard Burton in einem Morgenmantel und in einer intensiven Diskussion mit Joseph Losey, dem Regisseur von Boom!. Andere Aufnahmen zeigen Taylor, die im Film die wohlhabende Prominente Flora 'Sissy' Goforth spielte, und trägt eine aufwendige Kopfbedeckung.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Richard Burton erscheint in vielen Aufnahmen, die im Fotobuch zu sehen sind, wobei das Paar 1963 in der Nähe von Westminster in der South Bank der Stadt zu sehen ist. Ein Jahr später heiraten sie zum ersten Mal - und 1975 nach ihrer Scheidung 1974 noch einmal.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Bilder in Paris zeigen eine intensivere Seite, als Taylor in einer auffallend gestreiften Bluse zu ihrem Mann aufschaut, während sie im Restaurant trinken Bar des glitzernden George V Hotels.

Beliebte Nachrichten jetzt

Das längste Auto der Welt: Wie eine Limousine mit Swimmingpool und Hubschrauberlandeplatz aussieht

„Familienerbe“: Eine junge Frau hat beschlossen, im Hochzeitskleid ihrer Großmutter aus dem Jahr 1961 zu heiraten

„Busbunker“: Ein Mann, der 42 Busse im Boden vergraben hat, hat endlich Leute reingelassen

„Ungewöhnlicher Fang“: ein Fischer hat einen Alligator gefangen, dessen Art seit 100 Millionen Jahren existiert

Mehr anzeigen

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Andere Aufnahmen zeigen sie 1954 in Frankreich, wie sie über ihren damaligen Kleinkindsohn Michael gurrte. Mit kurzgeschnittenen Haaren und einem an der Taille geschnürten grünen Cardigan sieht Taylor auf den Fotos jeden Zentimeter wie eine Ikone der 50er Jahre aus.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

Es gibt auch Schnappschüsse von ihr mit Michaels Vater im Buch. Die von Milton H. Greene fotografierten Bilder zeigen Taylor und Wilding - sie wurden 1956 inmitten von Geschichten über seinen Betrug getrennt.

Elizabeth Taylor. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Immer noch schön": wie der Star der TV-Serie "Dynasty" Linda Evans jetzt aussieht, Details

„Legendäre Fotosession“: Supermodel Cindy Crawford hat eigenen berühmtesten Look nach 29 Jahren nachgebildet, Details

„Politische Dynastie": wie die Enkel von Präsidenten Kennedy und seiner Frau Jackie aussehen, Details