Die noble Filmstar-Ranch des ehemaligen Präsidenten Ronald Reagan, die einst als "Westliches Weißes Haus" diente, öffnete ihre Türen nur für einen Tag für ausgewählte Gäste. Die Gäste konnten die Räumlichkeiten der 688 Hektar großen Ranch mit einem winzigen Haus um 1872 sehen, in dem der ehemalige Präsident sich entspannen und dem Trubel von Washington D.C. entfliehen würde.

Westliches Weißes Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Die Ranch liegt über den Santa Ynez Mountains im Santa Barbara County und umfasst einen See, eine Garage für seine Lastwagen und einen Stall für seine Pferde. Ein Besucherzentrum befindet sich in der Nähe, aber die Veranstaltung am Sonntag gab einigen Auserwählten die Möglichkeit, sich die ehemaligen Wohnräume von er und seiner Frau Nancy viel genauer anzusehen.

Westliches Weißes Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Reagan war während seiner Zeit als Präsident und Gouverneur von Kalifornien auf Fotos zu sehen, die auf seinen Pferden auf dem Land ritten, sich mit Pressevertretern und ausländischen Würdenträgern trafen und Zeit mit seiner Familie verbrachten. Der ehemalige Präsident kaufte die Ranch 1974 und taufte sie Rancho del Cielo.

Westliches Weißes Haus. Quelle: dailymail.co.uk

„Vom ersten Tag an, als wir es sahen, hat Rancho del Cielo es in seinen Bann gezogen“, sagte Reagan einmal. „Kein Ort davor oder danach hat Nancy und mir jemals die Freude und Gelassenheit gegeben, die es tut. Die wilde Landschaft und Gelassenheit der Ranch und der leichte Gang des Pferdes unter mir haben etwas, das ich besonders entspannend finde.“

Ronald Reagan. Quelle: dailymail.co.uk

„Und obwohl ich es geliebt habe, im Weißen Haus zu leben, muss ich gestehen, dass nichts in unserer großen weiten Welt mit einem Zuhause auf der Ranch vergleichbar ist. Es gibt Dinge, die einem ein Erfolgserlebnis geben. Dinge wie das Räumen eines Weges, das Beschneiden eines Waldstücks, das getan werden muss, das Gebüsch räumen – und dann geht es los.“

Ronald Reagan. Quelle: dailymail.co.uk

Aber Reagan führte auch einige offizielle Geschäfte auf der Ranch, die bald als Western White House bekannt wurde. Dort traf er sich mit seinen Mitarbeitern des Weißen Hauses, seinem Vizepräsidenten George H.W. Bush und Staatsoberhäupter, darunter Königin Elizabeth II. Er starb 2004 im Alter von 93 Jahren, seine zweite Frau Nancy starb 2016 im Alter von 94 Jahren.

Ronald Reagan. Quelle: dailymail.co.uk


Beliebte Nachrichten jetzt

Tilda Swinton ist 60 Jahre alt: Warum sie immer noch für einen Mann gehalten wird, Details

„Busbunker“: Ein Mann, der 42 Busse im Boden vergraben hat, hat endlich Leute reingelassen

„Erfolgreicher Fund“: Amerikanische Rentnerin fand im Schmutz den größten Diamanten der Saison

"Wir brauchen ihn nicht mehr": Mit diesen Worten ließen die Besitzer ihren Hund im Tierheim zurück

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Königliche Laune“: Freund von Prinzessin Margaret sprach über ihren legendären unberechenbaren Charakter, Details

„Königin des roten Teppichs“: Filmlegende Sophia Loren glänzte erneut vor Fotografen, Details

„Kinolegende“: seltenes Filmmaterial von Elizabeth Taylor zeigte den Star zu Hause, Details