Der junge Björn Andresen erlangte im Alter von 16 Jahren skandalöse Popularität, als er in der Verfilmung von Thomas Manns Roman Der Tod in Venedig mitspielte. Erfahren Sie mit uns auf Lebenweb.com, wie sich das Leben des „schönsten Jungen im europäischen Kino“ entwickelt hat.

Andersen wurde 1955 in Schweden geboren. Der Junge erhielt keine Liebe von seinen Eltern, sein Vater interessierte sich für ihn nicht und seine Mutter hatte Süchte und beging später Selbstmord. Seine Großmutter war an seiner Erziehung beteiligt.

Bjorn Andresen. Quelle: lemurov.net

Björn interessierte sich schon früh für Musik und schloss sein Klavierstudium an der Adolf-Friedrich-Schule mit Auszeichnung ab. Der Teenager träumte von einer Konzertbühne, aber seine Großmutter arbeitete in einem Filmstudio und sah ihn als erfolgreichen Schauspieler.

Björn debütierte 1970 im Film "Love Story", ein Jahr später, im Alter von 16 Jahren, wurde er von dem Regisseur Luchino Visconti gecastet.

Bjorn Andresen. Quelle: lemurov.net

Vor ihm lehnte der Regisseur alle Bewerber für die Rolle des Tadzio ab. Aber das saubere, aristokratische Gesicht des blonden Jünglings, seine zurückhaltenden und leicht schüchternen Manieren wurden zu einem Volltreffer in dem Bild, das Visconti sah.

Der Roman erzählte von der verbotenen platonischen Liebe eines älteren Schriftstellers zu einem jungen Mann. Der Klassiker in seinem Werk berührte philosophische Vorstellungen von Schönheit, Sein und Tod, aber das Thema der nicht-traditionellen Beziehungen klang nicht weniger laut.

Das Drama wurde in der Fachwelt hochgelobt und mit vielen renommierten Preisen ausgezeichnet. Millionen begeisterter Bewunderinnen und einflussreicher Männer suchten Nähe des jungen Mannes.

Björn war nicht bereit für die Last des Ruhms, und besonders in dieser Hinsicht. Er war nicht gerne am Set, da Visconti unerbittlich war.

Bjorn Andresen. Quelle: lemurov.net

Um die Unschuld von Tadzios Image zu wahren, durfte der Teenager seine Freizeit nicht mit Gleichaltrigen verbringen, Fußball spielen, Discos besuchen und Mädchen treffen. Er durfte nicht einmal das gesamte Drehbuch lesen, um die Wahrnehmung im Rahmen frisch zu halten.

Bjorn Andresen. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Prinzessin Charlotte wird den legendären Schmuck von Prinzessin Diana erben, Details

Tilda Swinton ist 60 Jahre alt: Warum sie immer noch für einen Mann gehalten wird, Details

Eine junge Frau hat einen Pitbull aus dem Tierheim geholt und er ist so glücklich, dass er nicht aufhören kann, viel zu kuscheln

„Ungewöhnlicher Fang“: ein Fischer hat einen Alligator gefangen, dessen Art seit 100 Millionen Jahren existiert

Mehr anzeigen

Auf den Wellen der Popularität trat Andersen einige Zeit in Japan mit Konzerten auf, wo er schnell die Liebe des Publikums gewann. Doch zwei Jahre später, erschöpft von Großmutters ehrgeizigen Vorhaben, Süchten und Nervenzusammenbrüchen, reiste er in seine Heimat ab.

Hier konnte er sein Leben neu aufbauen, nahm sein Musikstudium wieder auf und gründete eine Familie.

Bjorn Andresen. Quelle: lemurov.net

Heute lebt der 66-jährige Björn Andersen im Einklang mit sich selbst, unterrichtet Musik am Stadtrand von Stockholm und ist sich sicher, dass Schönheit um uns herum lebt und nicht von Alter und Aussehen abhängt.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Vollständiger Wechsel der Vektoren“: Sängerin Adele erzählte über Veränderungen im Leben, die mit Änderunges des Aussehen verbunden sind

„Sie kannte das Leben noch nicht“: Die Frau, für die Prinzessin Diana als Kindermädchen arbeitete, erzählte über ihre Persönlichkeit