Seine italienische Model-Frau Beatrice Borromeo wurde im Februar Vertreterin und seine Großmutter Grace Kelly war bekannt dafür, das französische Modehaus zu favorisieren, während seine Tante Prinzessin Stephanie von Monaco in den 1980er Jahren bei der Marke interniert war. Kein Wunder also, dass Pierre Casiraghi, der Sohn von Caroline, Prinzessin von Hannover, der neueste Menswear-Botschafter von Dior ist.

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

„Pierre Casiraghi, eine Ikone der Eleganz, wird Botschafter von Dior. Der monegassische Geschäftsmann verkörpert die neue Facette der Schneiderei, die von Kim Jones [Kreative der Herrenlinie von Dior] ständig neu erfunden wurde, eine zeitlose Modernität“, heißt es in einer Pressemitteilung der Marke. Pierre schließt sich seiner Familie in der Modeszene an – wobei Dior zu den Favoriten der Royals gehört.

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

Seine Frau Beatrice, die Tochter des italienischen Aristokraten Don Carlo Ferdinando und als Politjournalistin und Dokumentarfilmerin arbeitete, ist seit ihrer Ernennung Anfang dieses Jahres auch Botschafterin des Modehauses. Im August wurde ihr von der Gesellschaftsbibel Tatler der Titel der stilvollsten europäischen Royals verliehen.

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

Inzwischen trug auch Pierres Großmutter Prinzessin Grace die Marke häufig, unter anderem zu ihrer Verlobungsfeier 1956 in New York City mit Prinz Rainier III. Die Schauspielerin, die zum König wurde, unterstützte auch ihren Designer Marc Bohan bei der Eröffnung der ersten Dior Baby-Boutique in Monaco im Jahr 1967.

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

Pierres Mutter, Prinzessin Caroline, trug zu ihrer Hochzeit 1978 mit Philippe Junot ein Kleid von Bohan, während ihre jüngere Schwester Prinzessin Stephanie in den 1980er Jahren bei Dior unter Bohan interniert war. Sogar die Tochter seines Onkels Prinz Albert, die sechsjährige Prinzessin Gabriella, hat anscheinend eine Vorliebe für das Modehaus. Sie wurde kürzlich mit einer Lady Dior Tasche fotografiert.

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

Auch Pierres jüngere Halbschwester, Prinzessin Alexandra von Hannover, steht bei Dior-Shows regelmäßig in der ersten Reihe. Aber nicht nur Dior ist Fans der monegassischen Königsfamilie, denn Mode scheint für viele Mitglieder eine Leidenschaft zu sein. Pierres Schwester Charlotte Casiraghi ist seit letztem Jahr Markenbotschafterin von Chanel, während seine Cousine Pauline Ducruet die geschlechtsneutrale Modelinie Alter besitzt.

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

Der zweifache Vater Pierre, der seine Frau 2015 bei einem Gottesdienst am Lago Maggiore geheiratet hat, hat zuvor für Berluti modelliert, aber seine Hauptbeschäftigung ist das Segeln. Er ist Vizepräsident des Yacht Clubs von Monaco und Präsident des Segelrennens Segeln für einen guten Zweck, das Geld für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen sammelt. Pierre besitzt eines der wenigen Rennsegelboote der Welt mit einem "völlig neutralen CO2-Fußabdruck".

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie Alfie Patten lebt, der mit dreizehn Jahren Vater wurde, Details

„Sie erschienen und erschienen“: Trotz ihrer Größe wurde die Dackelhündin eine kinderreiche Mutter, nachdem sie zehn Welpen zur Welt gebracht hatte

„Ein Geschenk für die Dame“: Die Katze beschloss, ihrer Besitzerin zu gefallen und brachte ihr „eine exquisite Bewirtung“

„Beruflich ungeeignet“: Zu netter Welpe wurde von der Polizei Akademie ausgeschlossen

Mehr anzeigen

Pierre Casiraghi. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Persönliche Sammlung“: Ein Mitarbeiter des Buckingham Palace hat zehn Jahre lang seltene Aufnahmen der königlichen Familie zu Hause gemacht

„Familienmomente“: Prinz William und Kate Middleton zeigten ihre aufrichtigen Gefühle füreinander auf persönlichen Aufnahmen, Details

„Dame in Rot“: Kate Middleton wählte einen strahlenden Look für eine Wohltätigkeitsveranstaltung, Details