Die 39-jährige Herzogin von Cambridge, Catherine, besuchte mit ihrem Ehemann Prinz William die Royal Variety Show in der Royal Albert Hall und begeisterte die Öffentlichkeit erneut mit der Wahl der Kleidung für die Veranstaltung.

Für die Veröffentlichung wählte die Frau des Thronfolgers ein langes grünes Kleid mit Pailletten und Kristallen von ihrer Lieblingsdesignerin und Autorin ihres "goldenen" Kleides Jenny Packham.

Die Herzogin trug grüne elegante Schuhe und als Accessoires neben dem berühmten Saphirring goldene Ohrringe aus Missoma für 125 Pfund. In ihren Händen hielt sie eine schlichte grüne Jenny Packham Clutch, die speziell angefertigt wurde, um ihr Outfit zu ergänzen.

Laut Beobachtern, ist dies nicht das erste Mal, wenn Kate in diesem Kleid erscheint. Sie trug es zum ersten Mal während einer Tour durch Pakistan im Jahr 2019.

Besondere Aufmerksamkeit erregte auch die Frisur der Herzogin. Anstatt nur locker zu legen, war ihr Haar diesmal zu großen Locken gekräuselt und zur Seite gestylt.

Prinz William trug einen klassischen marineblauen Smoking.

Die Veranstaltung, an der hochrangige Mitglieder der königlichen Familie teilnehmen, unterstützt die Royal Variety Charity. Seine Schirmherrin ist die Königin von Großbritannien. Sie wurde organisiert, um Geld zu sammeln und Menschen aus der Unterhaltungsindustrie zu helfen, die Pflege und Unterstützung benötigen. Dieses Geld hilft Hunderten von Künstlern im ganzen Land, die aufgrund von Alter, Krankheit oder schwierigen Zeiten Hilfe und Unterstützung benötigen.

Beliebte Nachrichten jetzt

„Lehrerin der Zukunft“: Eine Frau konnte trotz bionischer Gliedmaßen zu ihrer Lieblingsarbeit zurückkehren

„An das Glück glauben“: Der streunende Hund zögerte, die Schwelle zu überschreiten, weil er nicht glaubte, dass er nun ein Zuhause hat

„Wasserspiele“: Der Elefant beschloss, sich zu amüsieren und goss Wasser über den Touristen

Charlène von Monaco wird im Palast nicht mehr leben, Details

Mehr anzeigen

Quelle: focus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

In England fand ein Supermarktkunde eine große brasilianische Spinne in einem Bündel Bananen, Details

Eine Medizinstudentin hat erfahren, wie sie jeden Monat Geld sparen kann: die Idee kam ihr direkt in der Küche