Amerikas teuerster Palast – eine 105.000 Quadratmeter große Bel-Air-Megavilla mit fünf Swimmingpools, einer Garage für 30 Autos, einer Bowlingbahn und einem „Philanthropie-Flügel“ für Wohltätigkeitsgalas – wurde für satte 295 Millionen US-Dollar auf den Markt gebracht.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Das berüchtigte Anwesen White Elephant – dessen Bau acht Jahre dauerte und einst einen Preis von 340 Millionen US-Dollar hatte – ist seit dem Verkauf und der Zwangsversteigerung im letzten Jahr eine gigantische Geldgrube und wird im Februar versteigert, wenn es verkauft sich nicht schnell.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Aber wenn es den Verkäufern nicht gelingt, das Mega-Haus bis zum nächsten Monat zu verankern, wird es wahrscheinlich an den Meistbietenden gehen, sagen die Verkäufer – was den Mann hinter dem Mammut-Manse in die roten Zahlen bringen könnte. „Es ist ein modernes Meisterwerk“, sagte Branden Williams. "Es ist vier Morgen auf der Spitze eines Berges in Bel-Air und es kann nie wieder gebaut werden", behauptete der Verkäufer.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Niami engagierte den renommierten Architekten Paul McLean und die Innenarchitektin Kathryn Rotondi, um seine Vision auf fünf Hektar in den Hügeln mit Blick auf Los Angeles zum Leben zu erwecken, aber Kostenüberschreitungen führten zu massiven Schulden in Höhe von 180 Millionen US-Dollar.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Das palastartige Anwesen wurde anschließend im vergangenen Jahr unter Konkursverwaltung – eine Form der Zwangsvollstreckung – gestellt, nachdem es im Januar desselben Jahres für 340 Millionen US-Dollar notiert worden war. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Haus nach zehn Monaten auf dem Markt aus der Auktion genommen.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Nach der Zwangsvollstreckung wurde der Verkauf des Hauses anschließend bis zum 29. November blockiert. Am Freitag kehrte es schließlich auf den Markt zurück – mit einem um 45 Millionen Dollar gesenkten Preis. Insider, die mit dem Gerichtsverfahren vertraut sind, sagen nun, dass es für mindestens 200 Millionen US-Dollar verkauft werden muss, um die Kosten zu decken.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Wenn die neu gelistete Immobilie diesen Preis nicht eintreibt, sind die Kreditgeber entweder gezwungen, unter dem geforderten Preis zu verkaufen und einen Verlust hinzunehmen oder die Immobilie in ein weiteres Zwangsvollstreckungsverfahren einzuleiten. Es wird derzeit von dem gerichtlich bestellten Insolvenzverwalter Ted Lanes gezeigt, der jetzt die Immobilie kontrolliert und dafür verantwortlich ist, einen Käufer zu finden und die Kreditgeber und andere Gläubiger auszuzahlen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Familie brachte alten Stuhl in Gebrauchtwarengeschäft: schon im Laden bemerkte sie Katze, die ihren Lieblingsplatz nicht verlassen wollte

Es gibt nur 562 ähnliche Autos auf der Welt: Ein seltener Ford Mustang wurde zufällig in einer alten Garage gefunden

Ein Tierheimkater wurde zum Spender für ein schwaches Raubtier und wurde mit einem neuen Zuhause belohnt

Ähnlich und doch so unterschiedlich: Wie einzigartige Zwillinge aussehen, die dreizehn Jahre alt wurden

Mehr anzeigen

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

Vor diesem Hintergrund sagen Kreditgeber und Makler, dass die zweite Notierung der Immobilie am Freitag zu einem idealen Zeitpunkt kommt, da Luxusimmobilien in Los Angeles derzeit eine heiße Ware sind. Der Verkauf von Immobilien mit einem Preis von 10 Millionen US-Dollar oder mehr verdoppelte sich im Jahr 2021 im Vergleich zu 2019 vor der Pandemie mit insgesamt 312 Verkäufen, so der Immobiliengutachter Miller Samuel.

Das Anwesen. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Ein architektonisches Meisterwerk Restaurieren“: Das Herrenhaus, in dem Stanley Kubrick seinen Film gedreht hat, muss renoviert werden

„Venezianischer Luxus“: wie ein Luxusurlaub in einer der ältesten Städte Europas aussieht

„Das Schöne berühren“: ein venezianisches Renaissancegebäude wird zum ersten Mal seit 500 Jahren wiedereröffnet