Eine forensische Rekonstruktion des Gesichts einer weiblichen Mumien, die vor etwa 2.600 Jahren gestorben ist, offenbart eine "schöne junge Dame" mit tiefbraunen Augen und leicht hervorstehenden oberen Zähnen. Wissenschaftler haben Monate damit verbracht, Scan zu machen. Das ist die berühmteste ägyptische Mumie Shep-en-Isis oder Schepeneer.

Shep-en-Isis. Quelle: dailymail.co.uk

SHEP-en-Isis wurde in 1819 in Deir El-Bahari, einem berühmten Komplex von Tempeltempeln und Gräber an der Westufer des Nils in Ägypten entfernt, gefunden, bevor sie in 1820 in die Schweiz transportiert wurde. Die Überreste werden derzeit in der São Galo Abbey Library in der Schweizer Stadt St. Gallen bleiben.

Shep-en-Isis. Quelle: dailymail.co.uk

Inschriften zu ihrem Sarkophag deuten darauf hin, dass sie zu einer wohlhabenden Familie der oberen Klassen gehörte und hätte während ihrer Existenz im 7. Jahrhundert v. Chr. ein gewisses formelle Bildung gehabt. Sie war die Tochter eines Priesters in der Stadt Thebes, laut Experten und lebte in der späten Zeit, in der frühen 26. Dynastie - der letzte Blütezeit des alten Ägyptens - vor ihrem Tod um 610 v. Chr.

Shep-en-Isis. Quelle: dailymail.co.uk

Es ist jedoch nicht möglich, den Namen oder den Beruf der SHEP-en-Isis-Ehemanns zu identifizieren oder ob sie Kinder hatte oder nicht. 

Shep-en-Isis. Quelle: dailymail.co.uk

Es wurde von der Abteibibliothek von Saint Gall in Auftrag gegeben, die den CT jahrelang im Besitz des CTs, Scans der Mumie hatte. "Der harmonische und gut proportionierte Schädel legt nahe, dass Schepeneer während ihres Lebens wahrscheinlich eine schöne Dame war", sagen die Experten.

Shep-en-Isis. Quelle: dailymail.co.uk

In den ersten Berichten von 1820 nach ihrer Entdeckung erwähnt, ist das Team, das in der Rekonstruktion eines ihrer bemerkenswertesten physischen Merkmale in der Rekonstruktion ist, erwähnt. Das Team baute die lebenden Schichten bis zum Bit auf, und fügte Gewebe, Augen und Haut vor feinen Details wie Haare und winzigen Sommersprossen um die Nase, um den Effekt zu ergänzen.

Shep-en-Isis. Quelle: dailymail.co.uk

Shep-en-Isis wurde in einem "Familien-Tomb" gefunden, das sich im Tempel des Pharao Hatschrepsut in Deir El-Bahari-Tempel befindet, zusammen mit ihrem Vater Pa-ES-Tjenfi. "Basierend auf dem anatomischen Alter von SHEP-en-Isis und dem Stil ihres inneren Sargs muss sie um rund 650 v. Chr. geboren worden sein", sagte dr. Habicht.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wieder nicht zusammen: Prinzessin Charlene ignorierte ein Familienereignis

Der seltenste Sammler-Ford Mustang steht seit 46 Jahren in einer verlassenen Scheune

Menschen entscheiden sich leichtfertig dafür, ihren Lieben eine Tierheimhündin zu schenken

Vor vierzehn Jahren adoptierte die Hollywood-Schauspielerin Meg Ryan ein kleines Mädchen aus China: Wie das Kind heute aussieht

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Gutes Geschäft“: Das Haus der Hollywood-Legende Kirk Douglas wurde für 1,5 Millionen Dollar über den geforderten Preis gekauft

„Erweiterung der Ländereien“: berühmte Sängerin Tina Turner kaufte Immobilien in der Schweiz, Details

„Abschied vom Haus“: Sänger Robbie Williams hat sein Haus wegen Geistern verkauft, Details