Aber ein interessanter Nebeneffekt der Hitzewelle war das Auftauchen von Spuren des architektonischen Erbes Großbritanniens. Fotos der gespenstischen Überreste, die in den Liegenschaften des National Trust aufgetaucht sind.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Gawthorpe Hall, Lancashire

Obwohl es ursprünglich während der Regierungszeit von Königin Elizabeth I. im 16. Jahrhundert erbaut wurde, wurde Gawthorpe in den 1850er Jahren von Sir Charles Barry, dem Designer der Houses of Parliament und Highclere Castle, wo die Erfolgsserie Downton Abbey gedreht wurde, umgestaltet. Barry gestaltete auch die Gärten an der Vorder- und Rückseite des Anwesens neu.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Der hintere ist kleiner und wurde deshalb nach dem Zweiten Weltkrieg beibehalten. Der vordere wurde entfernt, weil er zu mühsam in der Wartung wurde. Abgesehen von dem Bild aus dem Jahr 1910 wäre die einzige andere Möglichkeit, den ursprünglichen Garten zu sehen, die Archivaufzeichnungen der historischen Pläne. Das neue Foto zeigt die komplizierten Umrisse des Parterres.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Abtei von Mottisfont, Hampshire

In Mottisfont Abbey, das zu den Klöstern gehörte, die im 16. Jahrhundert von König Heinrich VIII. aufgelöst wurden, sind die mittelalterlichen Überreste des ursprünglichen Prioratsgebäudes und des Tudor-Herrenhauses, das ebenfalls stand, zu Tage getreten. Das ursprüngliche Priorat wurde 1201 von William Briwere gegründet, der eine Schlüsselfigur an den königlichen Höfen von fünf Plantagenet-Königen war.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Mottisfont hielt einst das, was man für den Zeigefinger des heiligen Johannes des Täufers hielt, was eifrige Pilger dazu veranlasste, die Stätte zu besuchen, um gesegnet zu werden. Die ursprünglichen Gebäude wurden abgerissen, nachdem das Gelände keine religiöse Einrichtung mehr war, und an Lord Sandys verkauft. Sandys baute die Kirche in das Haus um, das heute noch steht. Die in den Brandspuren freigelegten Gebäude überlebten in irgendeiner Form bis in die 1740er Jahre als Teil der Modernisierung des heutigen Hauses.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Attingham-Park, Shropshire

Beliebte Nachrichten jetzt

"Invasion" von Ratten: Experten haben herausgefunden, warum sich Nagetiere häufiger in Autos niederlassen

Archäologen entdecken in Ungarn Schätze aus der Bronzezeit, die mehr als 3 000 Jahre alt sind

Prinzessin Charlotte zeigte bei einem gemeinsamen öffentlichen Auftritt mit ihren Eltern schauspielerische Fähigkeiten

„Duschen in Fitnessräume und Leben vor aller Augen: Eine Frau entschied sich, in Auto zu wohnen, und teilte ihre Erfahrungen

Mehr anzeigen

Der Attingham Park stammt aus dem späten 18. Jahrhundert, als er für Noel Hill, den 1. Baron Berwick, erbaut wurde. Das Anwesen umfasst rund 4.000 Acres, wobei 640 Acres die Parklandschaft bilden. Die durch das heiße Wetter freigelegten Abflüsse hätten früher Abfälle aus dem Hauptgrundstück, Attingham Hall, transportiert.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Powis-Schloss, Powys, Wales

Die Fundamente von Gewächshäusern in Powis Castle in Powys, Wales, tauchten auf dem Apple Lawn and Fountain Garden des Grundstücks auf. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert vom walisischen Herrscher von Powys, Gruffudd ap Gwenwynwyn, erbaut. Das Anwesen und sein Garten wurden Ende des 19. Jahrhunderts von George Herbert, dem 4. Earl of Powis, neu gestaltet.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Er erlaubte seiner Frau Violet, den Garten zu verwalten und zu verbessern, und sie arbeitete mehr als 18 Jahre an dem Projekt. Sie verlegte einen Gemüsegarten, den sie für unansehnlich hielt, und baute an seiner Stelle einen edwardianischen formellen Garten mit flachen Freiflächen, die von Hecken und Mauern umgeben waren.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Polesden Lacey, Surrey

Zwischen 1907 und 1942 war Polesden Lacey der Wochenend-Zufluchtsort der Gesellschaftswirtin Dame Margaret Greville und Schauplatz verschwenderischer Partys, an denen unter anderem König Edward VII. und Winston Churchill teilnahmen. Es wird angenommen, dass das Wasserspiel, das auf dem neuen Bild auf Polesden Laceys Südrasen zu sehen ist, entfernt wurde, nachdem Frau Greville das Haus 1907 erworben hatte.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

Der South Lawn ist der beliebteste Bereich von Polesden Laceys Garten. Dame Margaret und ihr Ehemann Ronald hatten ausgefeilte Pläne für die Gärten, die formelle Terrassen, Statuen und mehr Wasserspiele beinhalteten. Sie wurden jedoch nie erfüllt.

Garten. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Seine Wahrheit verteidigen“: Die Hündin widersprach der Besitzerin unerschütterlich bis zuletzt

„Einkaufszeit“: Die Frau nahm ihre Ziege mit in den Laden

„Luxusleben“: Die Hündin hat dank der Liebe ihrer Besitzerin ein Diamanthalsband und einen Kleiderschrank voller Kleidung