Jill Greenberg ist mit dem Internet gut vertraut, und das Internet ist mit ihr gut vertraut. Wie bei den meisten Weltklasse-Fotografen ist ihr Stil sehr ausgeprägt: glänzende Glanzlichter von Reflektoren, sanfte Beleuchtung und ein einfacher monochromer Hintergrund.

Foto: boredpanda.com

Sie machte sich einen Namen als Promi-Fotografin und machte Fotosessions für David Bowie, Liza Minelli, Clint Eastwood und dergleichen Stars. Nach einer Weile konzentrierte sie sich auf Affen und spezialisierte sich auch auf Tierfotografie.

2007, nachdem sie mit dem "End Times" -Projekt fertig war, bei dem sie weinende Kinder mit ihren Süßigkeiten fotografierte, beschloss sie, wieder etwas wilderes zu machen, wie ihr Projekt mit den Affen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie Idee, Bären zu fotografieren. Also überlegte sie, ein Outdoor-Studio für sie einzurichten.

All diese Bilder und mehr finden Sie in ihrem Buch "Bear Portraits", das Sie bei Amazon kaufen können.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Wie bei vielen Menschen war ihre Hauptsorge, dass Bären sie und ihre Crew fressen würden. So fand sie in Alberta, Kanada, Bären mit "engem Kontakt", die zugänglicher sind als ihre wilden Kollegen.

Zu Beginn des Projekts gab es sechs Bären: fünf Kodiaks und einen Schwarzbären. Sie war sehr überrascht von ihren Ergebnissen, weil sie so aussahen, als wären sie nicht real. Sie schreibt das der künstlichen Beleuchtung zu, die sie verwendet: Sie hatte Bären noch nie in diesem Licht gesehen.

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau rettete Geheck junger Füchse und behielt ein Tier. Der Fuchs wird von ihren Hunden aufgezogen

"Die Letzte der goldenen Ära von Hollywood": Die 87-jährige Filmstar Joan Collins trat in einem extravaganten Outfit vor der Öffentlichkeit auf

Zwillingsbrüder wurden im Abstand von einer Minute geboren, aber mit der differenten Hautfarbe

Schöne Gene: Mama aus Vietnam und Papa aus Afrika haben eine schöne Tochter

Mehr anzeigen

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Foto: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Paradiesvögel: gefiederte Bewohner des Dschungels

"Aufrichtige Umarmungen": Baby Dugong nimmt freundlich Kontakt mit Menschen auf