Das Flandrien Hotel mit Fahrradthema wäre an den meisten Orten der Welt eine Nische, aber hier in der Region Flandern in Belgien ist es Mainstream. Das liegt daran, dass der professionelle Radsport in Belgien fast eine Religion ist, und das Hotel ist eines von mehreren in der Gegend, das einen großen Zustrom von Radfahrern bietet. Das Flandrien Hotel ist auf die Unterbringung von Radfahrern und Radsportfans spezialisiert.

Das Flandrien Hotel. Quelle: dailymail.co.uk

Die Mietradflotte des Hotels hat keine Klunker - es sind alles High-End-Rennräder, die, wenn Sie die Beine hätten, auf dem Kopfsteinpflaster des professionellen Radrennens der Flandern-Rundfahrt verwendet werden könnten. „Wenn Sie von Ihrem (Fahrrad-)Aufstieg auf den Kwaremont zurückkommen, haben Sie sich ein Kwaremont-Bier verdient“, sagte Hotelmiteigentümer Bernard Moerman.

Das Flandrien Hotel. Quelle: dailymail.co.uk

„Schauen Sie“, winkte er ab, „der Boden des Glases ist gepflastert, und auf dem Stiel sitzt ein Radfahrer.“ Für die Mehrheit der Belgier, insbesondere aus den flämischen Ardennen, ist Radsport weitaus wichtiger als Fußball. Und Moerman weiß das genau: Er ist ein ehemaliger Fußballprofi. Er spielte für die beiden Teams in Brügge, verließ den Sport jedoch nach einer Verletzung am Karriereende im Alter von 25 Jahren.

Das Flandrien Hotel. Quelle: dailymail.co.uk

Moerman wechselte später in die Leitung von Radsportteams. Als Leiter eines Radsport-Entwicklungszentrums lernte er den australischen Unternehmer Jamie Anderson kennen, mit dem er im Juli 2021 das Flandrien Hotel eröffnete. Die Gegend um Brakel ist ländlich und keineswegs touristisch geprägt. Das heißt, es sei denn, Sie sind ein Radfahrer, dann ist es heiliger Boden, denn dieser Teil Flanderns ist von gepflasterten Landstraßen durchzogen, die häufig von prestigeträchtigen professionellen Radrennen genutzt werden, einschließlich der jährlichen Flandern-Rundfahrt.

Das Flandrien Hotel. Quelle: dailymail.co.uk

Die Ronde van Vlaanderen, wie sie auf Niederländisch heißt, wurde erstmals 1913 ausgetragen und hat einen Kultstatus im weltweiten Radsport. Die Ronde ist ein sogenannter „Kopfsteinpflasterklassiker“, berühmt – und gefürchtet – für lange Strecken mit unebener Straßenoberfläche. Professionelle Fahrer klagen oft über taube Hände, viele Tage nachdem sie lange Strecken auf Kopfsteinpflaster gefahren sind. Diese Granitplatten sind auf Französisch als Pavé bekannt.

Das Flandrien Hotel. Quelle: dailymail.co.uk

Die Entstehung des Hotels profitierte vom Input des örtlichen Tourismusverbandes, der seit mehreren Jahren den Radsport in der Region fördert. Die Forschung von Toerisme Vlaanderen hat das Potenzial für ein fahrradspezifisches Hotel aufgezeigt, das jedes Jahr von 150.000 internationalen Fahrradtouristen besucht wird. Das 1902 als Bauernhaus erbaute Flandrien Hotel war zuletzt ein Konferenzzentrum mit Zimmern und einem Restaurant, doch dieses Geschäft scheiterte während der Covid-Pandemie. 

Das Flandrien Hotel. Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Majestätische Schönheit: Wie die eindrucksvollsten Kronen in der Geschichte der Monarchien aussehen

Ein Lamm fiel aus einem Lastwagen, rettete sich und fand ein Leben, von dem es zuvor träumen konnte

Das größte der Welt: Indien baut besonderes Solarkraftwerk auf dem Wasser

Rock'n'Roll-Star Ted Herold und seine Frau verließen die Welt nach einem Vorfall in ihrem Haus in Dortmund, Details

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Seine Wahrheit verteidigen“: Die Hündin widersprach der Besitzerin unerschütterlich bis zuletzt

„Einkaufszeit“: Die Frau nahm ihre Ziege mit in den Laden

„Luxusleben“: Die Hündin hat dank der Liebe ihrer Besitzerin ein Diamanthalsband und einen Kleiderschrank voller Kleidung