Melania Trump kritisierte die Historische Vereinigung des Weißen Hauses für ihren neuen Reiseführer über das Herrenhaus und sagte, dass es nur einen kleinen Teil ihrer Restaurierungsarbeiten zeige und dass „ihr bewusstes Styling der Möbel und Accessoires erheblich neu arrangiert wurde“.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Das Buch bietet den Lesern einen Blick hinter die Kulissen des Lebens in der 1600 Pennsylvania Avenue, einschließlich Fotos der Privaträume im zweiten Stock, in denen Präsidenten und First Ladies leben. Obwohl die Fotos letzten Herbst während der Amtszeit von Joe Biden aufgenommen wurden, zeigen viele von ihnen die dekorative Arbeit von Melania Trump.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Yellow Oval Room, das Queens‘ Bedroom und die Center Hall in der Residenz im Obergeschoss gehörten zu den Räumen, die Trump neu eingerichtet hat und die im Reiseführer aufgeführt sind. Melania Trump behauptet jedoch, dass die Fotos ihre Arbeit und die des Designers, mit dem sie zusammengearbeitet hat, Tham Kannalikham, nicht genau widerspiegeln.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

„Leider kann die 26. Ausgabe von The White House: An Historic Guide die Breite und Details von Mrs. Trumps Designarbeit im und um das Weiße Haus nicht genau darstellen“, sagte das Büro von Melania Trump. Das Büro der ehemaligen First Lady sagte auch, dass Trumps Layout und Styling der Möbel „erheblich neu arrangiert“ wurden.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

„Die Geschichte des Volkshauses für zukünftige Generationen zu bewahren, war etwas, das Frau Trump sehr am Herzen lag und sehr ernst nahm. Sie und ihr Designteam haben unermüdlich daran gearbeitet, das Weiße Haus zu verschönern, aber nur ein kleiner Teil ihrer kreativen Ausführung ziert die Seiten dieses Buches. Tatsächlich wurde ihr bewusstes Styling der Möbel und Accessoires in den Bildern des Buches erheblich neu arrangiert“, stellte ihr Büro fest.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Ihr Büro gab nicht an, welche Änderungen vorgenommen wurden oder welche Möbel neu arrangiert worden waren. Einige von Melania Trumps Renovierungs- und Renovierungsarbeiten im Weißen Haus wurden während ihrer Zeit dort enthüllt, insbesondere ihre Arbeit in den öffentlichen Bereichen wie dem Blauen Raum und dem Roten Raum im State Floor.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Und Melania Trump sagte, sie dokumentiere ihre Restaurierungsarbeiten am 6. Januar 2021, als MAGA-Anhänger das Kapitol stürmten, um zu versuchen, die Wahl zu stürzen. Aber ihre Arbeit im zweiten Stock – in den privaten Familienunterkünften – war erst enthüllt worden, als sie in den neuen Reiseführer aufgenommen wurde.

Beliebte Nachrichten jetzt

Majestätische Schönheit: Wie die eindrucksvollsten Kronen in der Geschichte der Monarchien aussehen

Ein Lamm fiel aus einem Lastwagen, rettete sich und fand ein Leben, von dem es zuvor träumen konnte

Die Yacht von Prinzessin Diana und ihrem ehemaligen Geliebten Dodi Al Fayed steht zum Verkauf

„Letzte Zuflucht“: wie die 6,7-Millionen-Dollar-Ranch von Grease-Star Olivia Newton-John aussieht

Mehr anzeigen

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Viele dieser Räume waren Szenen von Schlüsselmomenten in Donald Trumps Präsidentschaft. Der Yellow Oval Room – der als Familienzimmer der Trumps diente – war Schauplatz eines mittlerweile berüchtigten Treffens, das Präsident Trump über die Bemühungen veranstaltete, die Wahlergebnisse von 2020 zu kippen. Es gab ein schreiendes Match zwischen Trumps Wahlkampfberater Sidney Powell und Mitarbeitern des Weißen Hauses über die Wahlverschwörungstheorien, die Powell verbreitete.

Das weiße Haus. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Seine Wahrheit verteidigen“: Die Hündin widersprach der Besitzerin unerschütterlich bis zuletzt

„Einkaufszeit“: Die Frau nahm ihre Ziege mit in den Laden

„Luxusleben“: Die Hündin hat dank der Liebe ihrer Besitzerin ein Diamanthalsband und einen Kleiderschrank voller Kleidung