"Reversed Lens" ist eine der billigsten Optionen unter "echten" Makroausrüstungen. Das ist nicht wie ein Makroobjektiv für Vergrößerungsverhältnisse von 1: 2 (was auch fantastisch ist), aber wirklich 1: 1 oder mehr.

Dies wird als extremes Makro bezeichnet. Wenn Sie wirklich beeindruckende Bilder von Dingen erstellen möchten, die Sie mit bloßem Auge nicht sehen können, müssen Sie ein Verhältnis von 1: 1 überschreiten. Dafür ist "Reversed Lens" die beste Lösung.

Foto: boredpanda.com

Vom ersten Blick durch den Sucher an sehen die Käfer, Blumen und alles so aus, als wären Sie ganz in der Nähe (ein umgekehrtes Canon-Kit-Objektiv kann 2: 1).

 Nun, ein Mikroskop kann mehr zeigen, aber es geht bei einem Makro darum, Tiere und Blumen da draußen in ihrem natürlichen Lebensraum zu fotografieren, ohne sie zu schädigen - es ist wichtig.

Tau auf Gras

Foto: boredpanda.com

Schmetterling auf Lavendel

Foto: boredpanda.com

Honigbienenporträt, ca. 10mm

Foto: boredpanda.com

Damselfly, 50-60 mm

Foto: boredpanda.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Helfer haben 14 streunende Alabai-Welpen gefunden und suchen nun nach einem Zuhause für sie

Erste Sechslinge der Welt wurden vor 35 Jahren geboren: wie sie heute aussehen

Das 92-jährige Modell Daphne Self: Wenn das Alter kein Hindernis für die Karriere ist

Fischer fingen einen riesigen 100 Jahre alten Wels mit einem wertvollen Schatz im Bauch

Mehr anzeigen

Spinne, 3-4mm

Foto: boredpanda.com

Hajime!, Spinne, ca. 5-8mm

Foto: boredpanda.com

Stan und Pan

Foto: boredpanda.com

Kleine Wespe imitiert eine Fliege, ca. 5-6mm

Foto: boredpanda.com

Damselfly, 50-60 mm

Foto: boredpanda.com

Honigbiene auf Lavendel

Foto: boredpanda.com

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Geborene Modells": Die Fotografin arrangiert originelle Fotosessions mit Bären

"Mutter und Kind": Die Fotografin fotografiert Familien aus aller Welt