Die Entwickler eines 3D-gedruckten "Winzlingsheims" aus vollständig recycelbaren Materialien sind der Meinung, dass dieses Modell die Antwort auf Amerikas wachsende Wohnungskrise sein könnte. Das mit einer stilvollen, modernen Inneneinrichtung ausgestattete Ein-Zimmer-Haus wurde von Forschern der Universität von Maine mit dem größten Polymer-3D-Drucker der Welt gedruckt.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Das "BioHome 3D" ist nach eigenen Angaben das erste seiner Art, dessen Dach, Böden und Wände aus biobasierten Materialien gedruckt sind. Experten zufolge wurde das Projekt entwickelt, um dem Arbeitskräftemangel und Problemen in der Lieferkette zu begegnen und gleichzeitig den Weg für erschwinglichere, umweltfreundliche Wohnungen zu ebnen.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Das Haus ist überwiegend in Creme- und Beigetönen gehalten und mit modernen Möbeln ausgestattet. Es handelt sich um einen Prototyp, der nicht zum Verkauf steht, aber ähnliche 3-D-Wohnungen haben in der Vergangenheit Preise von mehr als 200.000 $ erzielt. Es verfügt über eine Küche, ein Bad, einen Wohn- und einen Schlafraum sowie einen kleinen Innenhof.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Es ist mit einer Kombination aus Holzfaserdämmung und Einblas-Zellulosedämmung isoliert, wobei das Material aus erneuerbaren, lokal bezogenen Holzfasern hergestellt wird. Mit 56 Quadratmetern liegt es nur knapp unter der durchschnittlichen Größe einer Wohnung in New York City, die 80 Quadratmeter beträgt. Das 3-D-Haus ist Teil eines Projekts des ASCC, und die Einheit wird derzeit noch getestet, um herauszufinden, wie sie in zukünftigen gedruckten Objekten verändert werden könnte.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Das bedeutet, dass es nicht zum Verkauf steht, und es ist unklar, wie viel es den durchschnittlichen Käufer kosten würde. Ähnliche 3D-gedruckte Häuser des Architekturbüros Diamond Age wurden jedoch im Januar dieses Jahres in Casa Grande, Arizona, zu Preisen von über 200.000 Dollar verkauft. Die Häuser waren mit bis zu vier Schlafzimmern und 177 Quadratmetern größer als das in Maine.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

2021 wurde ein 3-D-gedrucktes Haus mit drei Schlafzimmern und zwei Bädern in Long Island für 299.999 Dollar verkauft. Ein traditionell gebautes Haus derselben Größe und in derselben Lage würde laut Marktdaten von Realtor.com normalerweise 478.380 $ kosten. Dies geschieht inmitten einer weit verbreiteten Immobilienkrise, die durch steigende Hypothekenzinsen und einen Mangel an verfügbaren Immobilien ausgelöst wird.

Das Haus. Quelle: dailymail.co.uk

Eine typische 30-jährige Festhypothek hat einen Zinssatz von rund 6,96 Prozent - fast das Doppelte des Anfang 2022 angebotenen Satzes von 3,22 Prozent. Dies hat dazu geführt, dass viele Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen sowie Erstkäufer keine Immobilien mehr erwerben können. Und die Krise wurde durch einen Mangel an verfügbaren Häusern noch verschärft. 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir haben 14 Kinder in unserer Familie: Die Menschen um uns herum verurteilen uns und verstehen uns nicht"

Wie Miss Universe 1965 mit 74 aussieht, Details

"Faules Abendessen": Die Bloggerin teilte ein köstliches Rezept der Süßkartoffel mit Thunfisch und Avocado

„Freunde für immer“: Ein australischer Waldläufer rettete einen Pinguin und fand einen Freund

Mehr anzeigen

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Eine große Seltenheit“: Ein riesiger schwarzer Panther wurde versehentlich mit der Kamera aufgenommen

„Kommunikationstalent“: Wie Reese Witherspoon 400 Millionen Dollar verdiente, indem sie die "beste Freundin" aller Frauen wurde

„Geheimnisse der ewigen Schönheit“: 72-jährige Bond-Girl Jane Seymour verrät ihre Schönheitsgeheimnisse