Argentiniens Wüsten spielen eine zentrale Rolle in diesen atemberaubenden Bildern der Milchstraße.

Foto:storytrender.com

Foto:storytrender.com

Der 46-jährige Amateurfotograf Gonzalo Javier Santile hat die letzten 2 Jahre in den Wüsten von Salta Cafayate, Cordoba Valle de Punilla, Buenos Aires und Rio Negro verbracht, um die Fotos von der Milchstraße zu machen.

Foto:storytrender.com

Foto:storytrender.com

Mit seinen Fotografien können Sie die sternenklare Galaxie genießen, die über Schluchten, Kakteen, Büschen, kleinen Bächen und Seen thront.

Foto:storytrender.com

Foto:storytrender.com

Gonzalo sagte: "Ich habe den Prozess genossen - nachts nach draußen gehen, Essen mitnehmen, in den Himmel schauen und eine Vorhersage machen."

Foto:storytrender.com

Foto:storytrender.com

Quelle:storytrender.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine edle Tat: Eine gutherzige Frau beherbergte zwei schwanzlose Kätzchen

"Freundlich und treu wie ein Hund": Der größte Esel der Welt wächst immer noch, Details

"Nach zehn Jahren": Das Eheleben hat den besonderen Stil des Paares stark verändert

1997 wurden Zwillingsmädchen mit unterschiedlichen Hautfarben geboren: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

"Bester Tag im Leben": Hochzeitsfotos an den schönsten Orten der Welt

"Passfoto": Ein Fotograf fotografierte seltene Vögel, als wären sie Menschen