Von Nature Talks organisiert, gibt es eine Vielzahl von Abschnitten, darunter Landschaft, Unterwasser, Wildtiere und Geschichtenerzählen - mit 19.547 Bildern aus 95 verschiedenen Ländern. Der Gesamtsieger war der italienische Fotograf Roberto Marchegiani, der zum Naturfotografen des Jahres 2020 gekürt wurde.

Der Gesamtsieger des Wettbewerbs Naturfotograf des Jahres war der italienische Fotograf Roberto Marchegiani. Sein Siegerschuss war eine Giraffe, die während der Regenzeit aus dem Wald im Lake Nakuru, Kenia, auftauchte.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Striped Hunter von Karim Iliya gewann einen der Zweitplatzierten. Die atemberaubende Aufnahme zeigt einen Fisch, der durch Gewässer taucht, um eine Mahlzeit zu fangen.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Prieto wurde für sein Grenzmauerprojekt gelobt. Dies waren Fotos, die zeigten, wie die Mauer, die die USA an ihrer Grenze zu Mexiko errichteten, die Tierwelt störte

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Das Leben im Moment von Amit Eshel erhielt eine hochgelobte Auszeichnung im Wettbewerb. Es zeigt einen Baby-Braunbären, der auf einer Graswiese winkt.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Die Welt geht auf den Kopf von Thomas Vijayan wurde mit einem hoch gelobten Preis ausgezeichnet und zeigt einen orangefarbenen Affen, der mitten im Regenwald einen Baum umarmt.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Der Morgen von Levi Fitze wurde Zweiter und sein Foto zeigt ein Huhn, das auf einem Hügel stand, als die Sonne über der Landschaft aufging.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Schäferhund aus dem Tierheim entkam nachts aus seinem Käfig, um kleine Welpen zu trösten

Der Elefant kam zu Menschen, um sie um Hilfe zu bitten: sie ließen ihn nicht im Stich und führten eine einzigartige Operation durch

"Ich verstehe nicht, warum andere das nicht tun": Mutter von neun Kindern putzt täglich ihr Sieben-Zimmer-Haus bis zum Hochglanz

Die besten letzten Tage: Familie erfüllt Wünsche vom Labrador, als es keine Chance auf Rettung mehr gab

Mehr anzeigen

Der Schmerzensschrei von Francisco Negroni wurde mit einem hoch gelobten Preis ausgezeichnet und zeigt ein Alpaka, das über einer öden Landschaft schreit.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Brambling Togetherness von Andreas Geh gewann die Landschaftskategorie.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Ein neues Eintauchen von Ruben Perez Novo wurde mit einem hoch gelobten Preis ausgezeichnet. Es zeigt die Flügel eines Insekts, die beim Eintauchen aus dem Wasser ragen.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

A World Away von Oliver Smart war in der Kategorie Highly Commended - es zeigt eine Gruppe von Pinguinen, die sich sammeln und durch eine verschneite Landschaft wandern.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Das Eisgrinsen von Dmitry Kokh wurde im Wettbewerb mit einem hoch gelobten Preis ausgezeichnet und zeigt zwei Robben, die zusammen durch eisiges Wasser schwimmen.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Nature's Pitfall von Samantha Stephens zeigt die Schatten der Kreaturen in einer Venusfliegenfalle.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Die Insektenvielfalt von Pal Hermansen wurde in der Kategorie „Hoch gelobt“ ausgezeichnet. Sein Foto zeigt eine Anordnung verschiedener Schmetterlinge und Insekten.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Wild Is The Wind von Alessandro Carboni wurde in der Kategorie Highly Commended ausgezeichnet.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Starling Apocalypse von Bart Siebelink war einer der Gewinner in der Kategorie Landschaft und zeigt Hunderte von Vögeln, die durch die Luft fliegen.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Die Tölpelkolonie von Petr Bambousek war Teil der hoch gelobten Liste.

Gewinner des Fotowettbewerbs. Quelle: dailymail.co.uk

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Es wurde bekannt, warum Männer im sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert ausgefallene Kragen trugen, Details

Es gibt keine Hindernisse für Freundschaft: Tierfreundschaftsgeschichten, die den Naturgesetzen widersprechen

Traditionen im Wandel der Zeit: Porträts von Indianern in Trachten