Der CEO und Gründer von Amazon, Jeff Bezos, machte den teuersten Immobilienverkauf des Jahres 2020, als er mit seiner Freundin Lauren Sanchez 165 Millionen US-Dollar auf einem weitläufigen, 9 Hektar großen Anwesen in Los Angeles abspritzte.

Jeff Bezos. Quelle: dailymail.co.uk

Bezos kaufte das Warner Estate von dem Medienmogul und Freund David Geffen in einer Transaktion, die selbst für Beverly Hills einen Rekord aufstellte. Bezos und Geffen, ein Milliardär im Bereich Film und Musik, sind seit einiger Zeit befreundet.

Geffens Warner Estate. Quelle: dailymail.co.uk

Geffens Warner Estate, das er 1990 für 47,5 Millionen Dollar gekauft hatte, war nicht am Markt notiert, aber er hatte Berichten zufolge mehrere Jahre lang versucht, es zu verkaufen, bevor Bezos im Februar den teuren Kauf tätigte. Bezos Immobilien führen die Liste der teuersten Immobiliengeschäfte des Jahres 2020 an.

Loma Vista Drive in Beverly Hills. Quelle: dailymail.co.uk

125 Millionen US-Dollar für den 1025 Loma Vista Drive in Beverly Hills. Das sechs Hektar große Anwesen umfasst ein 26.000 Quadratmeter großes Haus und wurde von Quibi-Gründer Jeffrey Katzenberg im Rahmen eines Off-Market-Deals an Jan Koum, einen der Gründer des Messaging-Dienstes WhatsApp, verkauft.

Penthouse im Central Park South. Quelle: dailymail.co.uk

Die Maisonette im 76. und 77. Stock verfügt über eine Innenfläche von rund 9.800 Quadratmetern, vier Schlafzimmer und fünf Badezimmer sowie eine Außenfläche von fast 850 Quadratmetern.

Penthouse im Central Park South. Quelle: dailymail.co.uk

Der 99,9-Millionen-Dollar-Deal wurde im Juli abgeschlossen, mehr als drei Jahre nach der ersten Vertragsunterzeichnung. Die Transaktion war laut öffentlichen Aufzeichnungen die drittte teuerste, die jemals in Manhattan abgeschlossen wurde.

Hamptons Compound in Southampton. Quelle: dailymail.co.uk

Der milliardenschwere Hedgefonds-Manager Ken Griffin gab 84 Millionen US-Dollar für ein Hampton's-Anwesen des Designers Calvin Klein aus. Das Anwesen erstreckt sich über 7 Hektar und befindet sich in der begehrten Meadow Lane in Southampton.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Das Geheimnis des Familienglücks": Ein Paar, das seit 66 Jahren zusammen lebt, erklärt seinen Kindern, wie es eine perfekte Ehe aufbaute

Die Eltern verließen einzigartige Drillinge in der Geburtsklinik: Wie sie sechzehn Jahre später leben

Eine freundliche Frau nahm ein Kätzchen auf und brachte es in Sicherheit: bald kam ihr Enkel zu ihr und verkündete, dass es kein Kätzchen sei

Eine 30-jährige Frau verliebte sich in einen obdachlosen Mann und heiratete ihn: Wie sie jetzt leben

Mehr anzeigen

Trousdale Estates Duo in Los Angeles. Quelle: dailymail.co.uk

Der taiwanesische Milliardär Terry Gou, der die Foxconn Tech-Gruppe gründete, die beim Bau von iPhones hilft, zahlte im Januar 75,5 Millionen US-Dollar für zwei benachbarte Häuser in der Gegend von Trousdale Estates in Los Angeles.

Gou wird in der Lage sein, das Land von beiden Grundstücken zu einem der größten privaten Gebäude in den Hollywood Hills zu kombinieren. Eines der Häuser ist ein Herrenhaus mit acht Schlafzimmern und 15 Bädern und verfügt über einen Vorführraum mit 18 Sitzplätzen und Türen, die angeblich mit italienischer Echsenhaut verkleidet sind.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Eisreich“: Eine Stadt aus Eis auf einer Fläche von 600 000 Quadratmetern sieht wie ein echtes Märchen-Städchen aus

"Aristokratische Weihnachten": Wie das einzige nicht-königliche Schloss in Großbritannien während der Feiertage aussieht

"Hundert Jahre Unterhaltung": Wie die Geschichte der Attraktion in den 1920er Jahren aufgebaut wurde