Die Fotografin Liz Gregg London, Großbritannien hat herausgefunden, wie sie die Haltung gegenüber Rosenkohl ändern kann. Viele Menschen und natürlich auch Tiere essen Rosenkohl gar nicht gerne, vielleicht hilft ihre Methode das zu verändern.

Der Life Hack ist ganz einfach - Sie müssen einige verspielte Hunde hinzufügen. Drei Hund sind schon genug für ein lustige Ergebnis.

Liz arrangierte ein Fotoshooting mit Elsa, dem Golden Retriever, Dolly, dem Cockerspaniel, dem Border Collie Mestizo, und Jeanie, dem Pudel.

Die Frau warf ihnen Rosenkohl wie einen normalen Ball und machte schöne Fotos von lustigen Hündchen, die versuchten, Rosenkohl zu fangen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Hunde nicht zu enttäuscht waren, nachdem sie die Täuschung der Besitzerin verstanden hatten.

Quelle: life.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Der Ort, an dem die Zeit stehen blieb": Ein Fotograf entdeckte das verlassene Häuschen eines Uhrmachers und Sammlers

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine junge Frau nahm eine streunende Katze auf: Es stellte sich heraus, dass sie ein echtes Raubtier nach Hause nahm

"Naturwunder": Tiere, die in sich zwei Arten verbinden

Eine junge Frau hatte kein Geld für ein Haus und zog in ein Zelt: wie ihre Unterkunft aussieht

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

„Schwarzfahrer“: Arbeiter, die 2020 einen Rockefeller-Weihnachtsbaum transportierten, fanden darin eine winzige Eule