Die Geschichte ist Simone Serfontein aus Südafrika passiert. Eines Tages war Simone spazieren und bemerkte ein Baby-Eichhörnchen im Gras. Es sah so verletzlich aus, dass Simone Mitleid mit ihm hatte und ihn mit nach Hause nahm.

Das Baby-Eichhörnchen. Quelle: yandex.com

Die Frau konsultierte die Tierärzte, lernte, was man dem Eichhörnchen füttern und wie man es richtig pflegen sollte. Simone hat ihr neues Haustier Digentji genannt.

Simone und <!--StartFragment-->Eichhörnchen.<!--EndFragment--> Quelle: yandex.com

Das Eichhörnchen ist erwachsen geworden und beginnt sogar allmählich, sich an die Außenwelt zu gewöhnen. Simone wollte das Eichhörnchen nicht zu Hause behalten und ließ es frei nach draußen gehen.

Das Eichhörnchen. Quelle: yandex.com

Das Eichhörnchen tauchte manchmal in Simones Haus auf, übernachtete dort, bettelte um Futter und lief wieder weg. So vergingen mehrere Monate. Eines Tages kehrte Digentji zu ihrer Besitzerin zurück und blieb bei ihr. Aus den gefundenen Lumpen und Papier begann das Eichhörnchen, ein Nest zu bauen. Ihr Unterleib schwoll an, und es war klar, dass bald ein Baby geboren werden würde.

Das Eichhörnchen.<!--EndFragment--> Quelle: yandex.com

Digentji brachte ein Baby-Eichhörnchen zur Welt, das aber leider starb. Ein paar Monate später wiederholte sich die Geschichte.

Das Eichhörnchen.<!--EndFragment--> Quelle: yandex.com

Diesmal wurde die Situation dadurch verschlimmert, dass Digentji ihr Baby nicht gefüttert hat. In Simones Händen befand sich also wieder ein Baby-Eichhörnchen, das ebenfalls gerettet werden musste.

Das Eichhörnchen mit seinem Baby.<!--EndFragment--> Quelle: yandex.com

Zum Glück ist bei diesem Baby alles gut gegangen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es gibt alles": Eine junge Frau, die in einem Ultra-winziges Haus lebt, zeigte, wie es drinnen aussieht

"Hübsch wie Papa": "Zweigesichtiger" Kater aus Frankreich ist Vater geworden

Die jüngste Mutter der Welt: Die Geschichte der fünfjährigen Lina

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Simone mit den Eichhörnchen. Quelle: yandex.com

Jetzt hat Simone zwei erwachsene Eichhörnchen. Die Frau sagt scherzhaft, dass sie in ein paar Jahre einen ganzen Zwinger in ihrem Haus haben wird, weil sie denkt, dass Eichhörnchen ihr neue Babys bringen können.

Die Eichhörnchen. Quelle: yandex.com

Simone nennt ihr zweites Haustier Misty. Sie glaubt, dass sie eines Tages ein Zuhause im Freien finden werden.

Quelle: yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Hund hatte Angst, in sein Bett zu klettern, ein unscheinbarer Gegenstand störte ihn

Retter fanden im Wald einen verirrten Jungen: Das Kind sagte, ein Bär habe ihm geholfen zu überleben