Viele türkische Frauen sind wundervolle Hausfrauen. Heute werden wir Ihnen einige der Tricks vorstellen, mit denen türkische Frauen es schaffen, ihr Zuhause sauber und ordentlich zu halten.

1. Lorbeerblatt zur Insektenbekämpfung

Wahrscheinlich sind viele Hausfrauen mit der Situation vertraut, in der Parasiten in Behältern mit Getreide zu wachsen beginnen. Türkische Frauen haben ein hervorragendes Mittel gegen dieses Unglück gefunden - Lorbeerblatt.

Es reicht aus, es in einen Behälter mit Getreide zu legen und keine Angst mehr zu haben, dass Insekten darin auftauchen.

2. Silikontischplatte

Tisch. Quelle: lemurov.net

Dies ist eine minimalistische und vor allem praktische Alternative zu Tischdecken. Erstens ist es viel einfacher, Krümel und Flecken von einer solchen Oberfläche zu entfernen. Zweitens schützt sie die Tischplatte perfekt vor Kratzern und anderen Beschädigungen, außerdem ist es fest fixiert und rutscht nicht.

3. Lavendel als Mottenbekämpfung

Lavendel. Quelle: lemurov.net

Hausfrauen in der Türkei legen Bündel Lavendelzweige zwischen Kleiderstapel, um zu verhindern, dass Motten und andere Insekten in Schränke gelangen. Darüber hinaus verleiht Lavendel den Dingen einen angenehmen Duft.

4. Bezüge für Sofas

Schutzsofabezüge sind bei Türken sehr beliebt. Der Grund liegt auf der Hand - das Waschen des Bezuges ist viel einfacher als das Reinigen des Sofas. Darüber hinaus ist er in der Lage, Polstermöbel vor den Krallen von Haustieren zu schützen.

5. Platzsparend

Beliebte Nachrichten jetzt

"Finde mich, wenn du kannst": Der listige Hund hat sich so verkleidet, dass der Besitzer ihn lange Zeit an einem auffälligen Ort nicht finden konnte

Ein Paar fand einen schmutzigen "Fellknäuel" auf der Straße und brachte ihn zum Hundefriseur: Jetzt sucht der niedliche Hund nach Besitzern

Man trennte siamesische Zwillinge, als sie vier Jahre alt waren: wie sie nach 15 Jahren leben

Älterer Bruder: zwei Welpen fanden Schutz in einem Kloster, der ältere ließ den jüngeren nicht aus den Pfoten

Mehr anzeigen

Zimmer. Quelle: lemurov.net

In türkischen Häusern versuchen Frauen, den Raum mit Bedacht zu planen und den Wohnraum nicht mit unnötigen Möbeln oder Einrichtungsgegenständen zu überladen.

Wohnungen sehen in der Regel lakonisch aus, es gibt mehr Platz, weniger Möbel. Solche Häuser ist es viel einfacher, sauber zu behalten, und der Reinigungsprozess dauert viel weniger Zeit.

Türkische Frauen versuchen, den gesamten Lebensraum mit Bedacht zu nutzen. Zum Beispiel sind viele Betten in der Türkei mit zusätzlichen Fächern unten ausgestattet. In ihnen arrangieren die Frauen Dinge, was erheblich Platz sparen kann.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ein echter Palast": Das ehemalige Salzbergwerk Wieliczka sieht wie eine prächtige Burg des unterirdischen Königs aus

“Coolstes Haus“: Warum ein Haus, das einem minimalistischen Container ähnelt, zu einem der begehrtesten auf dem Immobilienmarkt geworden ist