Neu gefärbte Bilder zeigen einige wichtigsten Frauen der Geschichte. Die Abolitionistin Harriet Tubman, die der Sklaverei entkommen ist und rund 70 anderen dabei im U-Bahn-System geholfen hat, ist 1911 zwei Jahre vor ihrem Tod abgebildet.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Die Abolitionistin und Frauenrechtsaktivistin Sojourner Truth wurde 1864 abgebildet. Sojourner war eine ehemalige Sklavin, die im 19. Jahrhundert zur bekanntesten afroamerikanischen Frauenrechtsaktivistin und Abolitionistin wurde.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Eine Fabrikarbeiterin, die während des Zweiten Weltkriegs an der Motorhaube eines B-25-Bombermotors arbeitet, ist in einem neu eingefärbten Bild abgebildet.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Der Politiker Patsy Mink kündigte 1994 in Washington die Gründung des Caucus für den asiatisch-pazifisch-amerikanischen Kongress an.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Die Autorin Zora Neale Hurston wurde 1938 fotografiert. Hurston soll beim Aufbau der Harlem Renaissance-Bewegung mitgewirkt haben.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Suffragetten ziehen in den 1910er Jahren durch die Straßen von New York. Tivisten und Reformer brauchten fast 100 Jahre, um das 1919 gewährte Wahlrecht für Frauen in den USA zu erlangen.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Inez Milholland wurde 1913 während einer Wahlparade abgebildet. Der führende amerikanische Suffragist war berühmt dafür, den dramatischen Fortschritt auf dem Pferderücken während Wilsons Amtseinführung angeführt zu haben.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Schicksalhaftes Treffen": Nachtruf führte einen Polizisten zu einem winzigen Welpen

"Den Moment einzufangen": Tierhalter teilten Bilder ihrer Haustiere, die für die Fotos zu posieren scheinen

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

Mehr anzeigen

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Die Tennisspielerin Elisabeth 'Bessie' Holmes Moore fotografierte im frühen 20. Jahrhundert. Sie gewann viermal den Einzeltitel bei den US-Meisterschaften und wurde 1971 in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Mary Church Terrell, die erste afroamerikanische Frau, die einen Hochschulabschluss erhielt, wurde im späten 19. Jahrhundert abgebildet. Nach ihrem Abschluss wurde sie nationale Aktivistin für Bürgerrechte und Wahlrecht und unterrichtete an der ersten öffentlichen afroamerikanischen Schule des Landes.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Die Frauenrechtsaktivistin Alice Paul wurde 1920 abgebildet. Sie war eine der Mitbegründerinnen der Nationalen Frauenpartei, die rund um die Uhr Demonstrationen vor den Toren des Weißen Hauses abhielt, um das Wahlrecht zu fordern.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Eleanor Roosevelt auf einer Goodwill-Tour durch Großbritannien im November 1942. Sie war vom 4. März 1933 bis zum 12. April 1945 die Erste Dame der Vereinigten Staaten. Sie spielte eine Führungsrolle in der Liga der Wählerinnen und der Frauen Gewerkschaftsliga.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

Ein Porträt zeigte Ellen A. O'Grady, die zur ersten weiblichen Polizeikommissarin in New York gewählt wurde und zwischen 1915 und 1920 diente.

Farbige Bilder von wegweisenden Frauen. Quelle: dailymail.co.uk

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Eine eigene Insel": Man kann 295 Hektar auf den Bahamas für 19,5 Millionen Dollar kaufen, Details

"Kunst unter Wasser": Wie ein Unterwassermuseum an der französischen Küste aussieht

"Grüner Planet": die schönsten Naturfotos in Industriestädten