Das Taj Mahal, die Akropolis, Angkor Wat, Machu Picchu ... Die Liste der Weltwunder hat sich im Laufe der Jahrzehnte nicht wesentlich geändert. Aber jetzt träumen wir besonders stark von der nächsten großen Reise. Ist es Zeit, noch einmal darüber nachzudenken? Die großartigen Sehenswürdigkeiten der Welt werden immer ihren Reiz behalten. Aber im neuen Jahrtausend tauchten auf unseren Reiserouten neue Wunder auf.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Die Alten Wunder erlangten ihren Status auf die harte Tour, überlebten Hunderte oder sogar Tausende von Jahren und verdienten sich ihren Platz als Orte von kulturellem, religiösem oder künstlerischem Wert. Im Gegensatz dazu sind die New Wonders so konzipiert, dass sie sofort Wirkung zeigen und den „Wow-Faktor“ und die „Großartigkeit“ in den Spaten bieten. Natürlich wird es viele Zweifler geben. Als es gebaut wurde, konnten viele Einheimische das Sydney Opera House nicht ausstehen.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Die 2018 eröffnete Goldene Brücke in Vietnam ist so gestaltet, als würden die Hände eines Riesen (aus Glasfaser und Maschendraht) den 490 Fuß langen Weg für Fußgänger, der den Küstenort Da Nang überblickt, sanft stützen. In seiner kurzen Öffnungszeit - natürlich mit wenigen Besuchern seit März 2020 - sind mehr als 20.000 Beiträge auf Instagram erschienen. Der Hauptarchitekt, Vu Viet Anh, sagte, er wolle "das Gefühl hervorrufen, entlang eines Fadens zu gehen, der sich durch die Hände Gottes erstreckt".

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Bosco Verticale (oder „Vertikaler Wald“) in Mailand wurde vor sieben Jahren fertiggestellt und besteht aus zwei Hochhäusern mit Balkonen, die hervorstehen und das Wachstum von Bäumen und anderer Vegetation ermöglichen - grüne Türme. Das Mailänder Opernhaus und der Dom haben einen neuen Rivalen für die Aufmerksamkeit der Besucher, der einen faszinierenden Einblick in die Zukunft der Städte bietet. Vegetation ist die neue Verkleidung. Mehr als 900 Bäume sind an den Fassaden der beiden Gebäude gepflanzt, von denen der höchste 111 m hoch ist.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Gardens by the Bay in Singapur ist ein Stadtpark, der 2012 eröffnet wurde. Sein Höhepunkt ist eine Reihe von 18 außergewöhnlichen „Superbäumen“, deren Vegetation aus den hohen Distel-ähnlichen Strukturen herausspritzt - der höchste ist 50 m hoch. Sie wurden von den in Bath ansässigen Architekten Grant Associates entworfen, die einen Wettbewerb für die Fertigstellung des Projekts gewonnen haben. Die Instagram-Seite #gardensbythebay hat mehr als eine Million Beiträge veröffentlicht. Machen Sie einen Spaziergang auf dem Skywalk zwischen den beiden höchsten "Superbäumen" - und genießen Sie abends um 19.45 Uhr die Licht- und Musikshow.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Die Handelshauptstadt der VAE ist wohl die empörendste Stadt des 21. Jahrhunderts. Von Anfang an wurden futuristische Akzente gesetzt: Hotels in Segelform, Inseln wie Palmen, das höchste Gebäude der Welt und seit 2018 der Dubai Frame: ein riesiger Bilderrahmen mit Blick auf das historische Dubai auf der einen Seite und die neue Stadt auf der einen Seite andere. Die 50 m lange Brücke oben verfügt über Sensoren, damit der Boden beim Überqueren klar wird.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

So außergewöhnlich es auch klingen mag, die neueste Attraktion auf den Färöern ist ein Quallen-Kreisverkehr. Es wurde letztes Jahr an der Kreuzung zweier Tunnel zwischen den Inseln eröffnet. Die beleuchteten Fels- und Stahlskulpturen des lokalen Künstlers Tróndur Patursson sind in blaues und grünes Licht getaucht und wie eine riesige Qualle geformt. Figuren, die Hände in einem Abschnitt verbinden, als ob sie einen traditionellen färöischen "Ringtanz" genießen würden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein seltener Fund: Eine Frau fand in ihrem Haus einen alten Schutzraum mit wertvollen Dingen

Eine Frau bemerkte einen Rucksack in einer Mülltonne, der sich plötzlich bewegte: ein schwacher Kater brauchte Hilfe

Vor zwei Jahren gab eine junge Frau einem kahlen Tierchen eine Chance: Sie fütterte es und es wurde ihr bester Freund

Ein Mann rettete gefrorene Welpen: Als ihre Mutter sie abholte, wurde es ihm klar, dass er einen Fehler gemacht hatte

Mehr anzeigen

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Der kanadisch-amerikanische Architekt Frank Gehry, der das wundervolle Guggenheim-Museum in Bilbao in Spanien schuf, das 1997 eröffnet wurde, war auch an der Schaffung des Museo Soumaya in Mexiko-Stadt beteiligt, einem außergewöhnlichen Manschettenknopf- / Netzstrumpf eines Gebäudes, das sein erstes Museum einlud -besucher im Jahr 2011. Mehr als 66.000 Kunstwerke von mexikanischen und europäischen Meistern sind im Museum zu finden.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Das Matrimandir befindet sich im Herzen von Auroville, einer Gemeinde, die Ende der 1960er Jahre gegründet wurde und sich für Frieden und Harmonie in der Nähe der Stadt Puducherry im indischen Bundesstaat Tamil Nadu einsetzt. Es ist der Mutter gewidmet, einer Französin, die den Ashram mitbegründet hat, der zur selbsternannten „Stadt der Zukunft“ werden soll. In der Mitte befindet sich eine Meditationskammer unter der angeblich größten Glaskugel der Welt.

Neue Weltwunder. Quelle: dailymail.co.uk

Die sieben Meilen langen Kunstinstallationen im bald eröffneten Underwater Sculpture Park vor Miami Beach haben ein Alleinstellungsmerkmal: Sie können sie nur in Tauchausrüstung oder mit einem Schnorchel erleben. Der erste Abschnitt wird später in diesem Jahr eröffnet. Das Projekt bietet Kunst und fördert auch die biologische Vielfalt.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Meisterwerke der Architektur": Welche Gebäude dem "Goldstandard" entsprechen und die schönsten der Welt sind

"Schönheit der Berge": Der Fotograf erlebte extreme Kälte und mangelnde Mobilkommunikation, um die ganze Kraft der Natur zu zeigen

"Bevölkerung des roten Planeten": Wie die erste Stadt auf dem Mars für 250 000 Menschen aussehen wird