Ein viktorianisches Herrenhaus mit weitem Blick über die Bucht von San Francisco ist für 28 Millionen US-Dollar auf den Markt gekommen. Das Anwesen mit acht Schlafzimmern hat eine lange Geschichte und wurde ursprünglich in den 1880er Jahren von dem Schifffahrtsmanager William F. Babcock erbaut. Babcock gab das Haus seiner Tochter Alice Brigham als Hochzeitsgeschenk, aber der Geschäftsmann James Flood verliebte sich in das Anwesen, als er es 1911 besuchte.

Ein viktorianisches Herrenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Flood - dessen Vater während des Goldrauschs in Kalifornien in den 1850er Jahren ein Vermögen erworben hatte - bot an, das Haus zu kaufen und an einen Ort nach Brighams Wahl zu verlegen. Brigham entschied sich für die 2828 Vallejo St - nur sieben Blocks von der Stelle entfernt, an der das Haus ursprünglich gebaut worden war. Das Haus wurde anschließend zerschnitten und an die neue Adresse transportiert - wo es noch heute steht, mit Blick auf Sehenswürdigkeiten wie die Golden Gate Bridge und die Insel Alcatraz.

Ein viktorianisches Herrenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Das atemberaubende Haus wurde 1957 von Adolphus und Emily Andrews gekauft und steht nun zum ersten Mal seit 64 Jahren wieder zum Verkauf. “Ich erinnere mich, dass meine Mutter gesagt hat, das Haus sei in zwei Hälften geteilt und wieder zusammengesetzt worden“, sagte Sohn Gordon Andrews. Andrews behauptete, das Haus sei so sorgfältig wieder zusammengebaut worden, dass die Familie nie die Stellen finden konnte, an denen das Haus wieder zusammengesetzt worden war.

Ein viktorianisches Herrenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Nach dem kürzlichen Tod seiner Eltern hat Andrews beschlossen, sich von dem Anwesen zu trennen, nachdem es mehr als sechs Jahrzehnte in seiner Familie verbracht hatte. Auflistung Fotos zeigen, dass das Haus in einwandfreiem Zustand ist und viele seiner ursprünglichen Merkmale aufweist. Viele der Zimmer des Herrenhauses verfügen über Kassettendecken, mit Redwood getäfelte Wände und offene Kamine. Der Hauptloungebereich, der 50 Fuß lang ist, ist mit großen Kronleuchtern ausgestattet.

Ein viktorianisches Herrenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Unter Beibehaltung seiner ursprünglichen Merkmale und seines Charmes wurde das Haus auch mehrfach renoviert, darunter eine neue Küche und ein Aufzug. Das geräumige Haus erstreckt sich über vier Stockwerke, sodass der Aufzug perfekt zum Wechseln zwischen den Ebenen geeignet ist. In der Zwischenzeit verbindet das Herrenhaus nahtlos klassische und zeitgenössische Stile mit verschiedenen Zimmern, die in einer Vielzahl von Ästhetiken eingerichtet sind.

Ein viktorianisches Herrenhaus. Quelle: dailymail.co.uk

Einige Wohn- und Schlafzimmer wurden in hellweißer Farbe neu gestaltet, um das helle und luftige Gefühl zu ergänzen, das der Blick auf das Wasser bietet. Und das charmante Haus steckt voller unerwarteter Überraschungen. In der Bibliothek auf der Hauptebene befindet sich eine geheime Bar, die sich hinter einem gefälschten Bücherregal öffnet.

Ein viktorianisches Herrenhaus. Quelle: dailymail.co.uk


Beliebte Nachrichten jetzt

Charmanter Simba: Eine riesige Katze betrat das Tierheim und verliebte sich in alle Mitarbeiter

"Totaler Gleichmut": Kater beschloss, sich am falschen Ort hinzulegen, um sich auszuruhen

"Wir sind geliebt": Eine aus dem Haus geworfene Katze und ein Kätzchen aus dem Gebüsch fanden ihr Glück in den Händen einer Frau

"Sich selbst erkennen": Das zweijährige Mädchen trennt sich von einer Puppe nicht, die als seine Minikopie angefertigt wurde

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Für Wohltätigkeit": Das größte Gemälde der Welt wurde für 62 Millionen US-Dollar verkauft, und das ganze Geld wird Kindern gegeben

"Der wärmste Mond": Wie der schönste Vollmond des Jahres in verschiedenen Orten aussah

"Anmutige Schönheit in Miniatur": Wie kleine handgemachte Bonsai-Häuser aussehen