Eine 'verlorene Bibliothek' von Manuskripten, darunter 29 handgeschriebene Gedichte von Emily Brontë sowie Werke von Robert Burns, wurde versteigert. Die Materialien sind Teil der Honresfield Library, einer Privatsammlung von mehr als 500 Werken, die seit fast einem Jahrhundert weitgehend unsichtbar sind.

Arbeit von Emily Brontë. Quelle: dailymail.co.uk

Der Auktionator beschrieb Emilys Manuskript als "unglaublich selten" und erwartet, dass es zwischen 926.000 und 1,4 Millionen Euro erreichen wird. Als sie über Emilys Werke sprachen, die von ihrer Schwester Charlotte mit Bleistift kommentiert wurden, sagten sie: "Es ist das wichtigste Manuskript von Emily, das in ihrem Leben auf den Markt kommt, und das mit Abstand bedeutendste Manuskript, das in privater Hand bleibt."

Arbeit von Emily Brontë. Quelle: dailymail.co.uk

„Fast nichts von Emily hat überlebt - sie hat im Wesentlichen Wuthering Heights geschrieben und dann die Welt spurlos geteilt. Es gibt nicht einmal wirklich Briefe von ihr, da sie niemanden hatte, mit dem sie korrespondieren konnte.“ Die Sammlung enthält eine Reihe weiterer literarischer Juwelen, darunter die stark kommentierte Ausgabe von A History of British Birds von Thomas Bewick aus der Familie Brontë.

Emily Brontë. Quelle: dailymail.co.uk

Die Bibliothek enthält auch Manuskripte von Walter Scotts Rob Roy sowie ein Kompendium mit Gedichten, Notizen und persönlichen Briefen des schottischen Barden Robert Burns. Die Sammlung wurde ab den 1890er Jahren von den Rochdale-Mühlenbesitzern Alfred und William Law zusammengestellt, die etwa 32 km vom Haus der Familie Brontë in Haworth, West Yorkshire, entfernt aufwuchsen.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Die letzten Relikte": Welche Geschichte hinter dem Rosenkranz der Königin Maria von Schottland steht, der aus dem Aufbewahrungsort verschwand

"Altes Spa": Archäologen haben römische Bäder entdeckt, die zweitausend Jahre alt sind, Details

Beliebte Nachrichten jetzt

„Auf einem anderen Kontinent aufwachen“: Nach der Rückkehr aus dem Urlaub stellte eine Frau fest, dass noch eine Passagierin in ihren Sachen ankam

Ein Kätzchen kletterte in den Garten eines Fremden und freundete sich mit einer Hauskatze an: Ihre Begegnung war schicksalhaft

„Geschicktes Tierchen“: Der ständig hungrige Kater knackt auf der Nahrungssuche alle Schlösser

„Biblische Legende“: Wissenschaftler haben eine Stadt gefunden, die zum Prototyp des legendären Sodom wurde, Details

Mehr anzeigen

"Stadt der Zukunft": Wie ein von einem renommierten Designer entworfener Stadtpark aussieht