Eine Nacht an diesem ultra-exklusiven Ort ist nicht billig. Die Preise beginnen bei 1.700 Euro pro Nacht, aber Sie werden sich wahrscheinlich wie ein König fühlen und es gibt einige großartige Extras, wie private Führungen durch das Hauptschloss. Das Hotel heißt Le Grand Contrôle und befindet sich in einem Gebäude, das 1681 vom Lieblingsarchitekten Ludwigs XIV., Jules-Hardouin Mansart, erbaut wurde.

Le Grand Contrôle. Quelle: dailymail.co.uk

Von Ludwig XV. bis zur Regierungszeit Ludwigs XVI. fungierte das Gebäude als Äquivalent des heutigen Finanzministeriums und beherbergte die europäische Kulturelite, die einige der wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Themen der Zeit diskutierte, einschließlich der ersten Schritte in Richtung Amerika Unabhängigkeit.

Le Grand Contrôle. Quelle: dailymail.co.uk

Im Jahr 1857 wurden die Gebäude der Armee anvertraut und dort bis zu seiner Stilllegung im Jahr 2004 eine Offizierskasino eingerichtet. 2016 verlieh die öffentliche Institution des Schlosses Versailles die renommierte Airelles-Gruppe.

Le Grand Contrôle. Quelle: dailymail.co.uk

Airelles sagte in einer Erklärung, dass das Anwesen "vom Architekten und Innenarchitekten Christophe Tollemer akribisch restauriert" wurde, mit 14 "königlichen Zimmern und Suiten", darunter eine 120 Quadratmeter große Signature-Suite, "außergewöhnliches Essen von Alain Ducasse" - wer hat 20 Michelin-Sterne im Namen – und ein Spa by Valmont mit 15-Meter-Pool.

Le Grand Contrôle. Quelle: dailymail.co.uk

Die Zimmer wurden nach prominenten Persönlichkeiten benannt, die eine starke Verbindung zum Le Grand Contrôle oder dem Schloss Versailles hatten, und wurden "individuell im eleganten Stil des 18. Jahrhunderts" mit "authentischen Farben und Stoffen, Kronleuchtern, Kunstwerken und Artefakten" dekoriert.

Le Grand Contrôle. Quelle: dailymail.co.uk

Das Abendessen hingegen wird eine "Theaterangelegenheit sein, die an die königlichen Bankette des Königs erinnert, wobei das Restaurantteam in historischen Kostümen eine Reihe von mit Gold, Silber oder Vermeil bedeckten Kuppelgerichten serviert".

Le Grand Contrôle. Quelle: dailymail.co.uk


Beliebte Nachrichten jetzt

Zwei Millionen an der Decke: Seit 1977 hinterlassen Café-Besucher handsignierte Geldscheine und haben den Besitzer zum Millionär gemacht

"Zurück ins Leben“: Winzige süße Ameisenigel wurde aus einem Vogelnest gerettet und fühlt sich jetzt großartig

"Spektakuläre Geburt": Das Baby wurde mit einem lustigen Gesichtsausdruck geboren und wurde populär

"Unglaubliche Präzision": Ein Mann baut seit 26 Jahren ein Puppenhaus mit teuren Materialien

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Königliche Nachbarn": ein Haus in der Nähe des Anwesens von Prinz Charles wird für 870 000 Euro verkauft

"Hausboot": Wie eine 158 Meter lange Superyacht aussieht, Details

"Erdinnere": Wie die schönsten Canyons der Welt aussehen, Details