Das zweisitzige Taxi „Maker“ ist in der Lage, 100 km mit 250 Meilen pro Stunde durch Städte zu fahren, sagte der CEO des Unternehmens, und seine kommerzielle Markteinführung wird für 2024 erwartet aber noch zu genehmigender urbaner Luftmobilitätsraum, aber das Fahrzeug wurde noch nicht in der Luft gezeigt.

Taxi „Maker“. Quelle: dailymail.co.uk

Das Interesse an emissionsfreien Flugzeugen, die wie Hubschrauber starten und landen, aber wie Flugzeuge fliegen, wächst, da Luft- und Raumfahrtunternehmen nach neuen Märkten suchen und dem Druck ausgesetzt sind, ihre Branche durch batteriebetriebene Fahrzeuge zu dekarbonisieren.

Taxi „Maker“. Quelle: dailymail.co.uk

Maker's Debüt, das in einem Hangar mit XR-Technologie inszeniert wurde, um eine Fahrt mit Gästen, darunter dem "Breaking Bad"-Schauspieler Aaron Paul, zu simulieren, folgte am Donnerstag auf die Nachricht von zwei separaten Deals mit elektrischen Vertical Take-Off- und Landing-Flugzeugunternehmen mit Sitz in Großbritannien und Brasilien.

Taxi „Maker“. Quelle: dailymail.co.uk

Archers Flugzeug fliegt noch nicht kommerziell, aber es wurde eine extravagante Show unter dem neuen Chief Creative Officer Kenny Taht gezeigt, der über jahrzehntelange Erfahrung in Erlebnisdesign und Fernsehproduktion verfügt, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Taxi „Maker“. Quelle: dailymail.co.uk

Archer erwartet den kommerziellen Start von Maker im Jahr 2024 in Los Angeles und Miami und ist dabei, das pilotierte Vier-Personen-Flugzeug mit der Federal Aviation Administration zu zertifizieren, sagte Mitbegründer und Co-CEO Brett Adcock. Die Taxis können mit 240 km/h über Entfernungen von bis zu 100 km zu einem Einstiegspreis zwischen $3 und $4 pro Passagiermeile fliegen.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

"Luxuriöses Leben": Ein süßer Otter beschloss, nach einem anstrengenden Tag eine Pause einzulegen und ein Nickerchen zu machen

"Ohne sich zu trennen": der Junge und sein Freund Affe schlafen gerne umarmt, Details

"Fan des Schwimmens": Eine Familie fand in ihrem Pool einen wilden Elch, der beschloss, sich mit Annehmlichkeiten zu entspannen

Ein Gärtner nahm ein einsames Kätzchen auf, merkte aber bald, dass es nicht das war, was es zu sein schien

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Das Meer erreichen": ein Strandhaus ein paar Meter vom Wasser entfernt wird für Million Dollar verkauft, Details

"In perfektem Zustand": Archäologen haben ein tausend Jahre altes Hühnerei entdeckt, Details

"Seltenes himmlisches Phänomen": wie eine Sonnenfinsternis aus verschiedenen Teilen der Welt aussah, Details