Aus einer der berühmtesten Tierpräparationen Großbritanniens wurden Stofftiere aus mehr als einem Jahrhundert entfernt und vorübergehend durch Spielzeugbetrüger ersetzt, während die Originale repariert werden.

Tierpräparation. Quelle: dailymail.co.uk

Das Grant Museum für Zoologie am University College London hat letzten Monat sein "Machen Sie Taxidermie wieder großartig" vorgestellt, und diese Bilder zeigen die sorgfältige Detailarbeit, die in den Lancashire Erhaltung Studios in Preston durchgeführt wurde.

Tierpräparation. Quelle: dailymail.co.uk

Das Museum startet derzeit ein Projekt zur Konservierung und Reparatur eines Teils seiner historischen Präparatoren, die seit über hundert Jahren ausgestellt sind und zu knacken und zu spalten beginnen.

Tierpräparation. Quelle: dailymail.co.uk

Historisch gesehen ist die Tierpräparation oft ziemlich ungenau, mit Häuten, die oft aus Übersee geschickt und von Menschen, die das Tier noch nie gesehen hatten, "gefüllt" oder zubereitet wurden, was dazu führen kann, dass Tiere in unmöglichen Posen positioniert oder überfüllt sind.

Tierpräparation. Quelle: dailymail.co.uk

Das Museum verfügt über rund 75 Exemplare, die von einem Schimpansen bis hin zu einem rosa Feengürteltier reichen, darunter Schnabeltiere, Koalas, Schildkröten und Schuppentiere.

Tierpräparation. Quelle: dailymail.co.uk

Zu den zu behandelnden Exemplaren gehören ein Schimpanse aus dem Jahr 1913 mit Rissen im Gesicht, ein Koala, der sich spaltet, um Holzspäne unter der Haut zu enthüllen, und ein aufgeblasener Kugelfisch, der seinen Schwanz verloren hat.

Tierpräparation. Quelle: dailymail.co.uk


Beliebte Nachrichten jetzt

"Bewusste Vorgehensweise bei der Auswahl der Kleidung": Welche Kleider Frauen nach vierzig nicht schöner machen

"Glücklicher Fang": ein Fischer fing einen seltenen blauen Hummer, was einmal in zwei Millionen Fällen vorkommt

"Ohne Abschied von einem Liebling": Die Besitzer nahmen ein Alpaka mit in den Laden und begeisterten andere Besucher

Die Zwillinge mit den ungewöhnlichen Augen sind schon acht Jahre alt: wie sie jetzt aussehen

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Das Geheimnis ist gelüftet“: das unbezahlbare Gemälde wurde nach der Identifizierung seines Autors für 7,6 Millionen Euro versteigert

Touristen können nun die Räumlichkeiten unter dem Kolosseum besuchen, die zuvor geschlossen waren

„Drachenmann“: wie der Vorfahr der Menschheit aussah, der vor 150 000 Jahren lebte