In fast allen Städten der Welt finden Wettbewerbe zum Bau von Sandskulpturen statt.

In Dänemark wurde ein solches Ereignis besonders verantwortungsvoll angegangen, sodass die Dänen den vor zwei Jahren in Deutschland aufgestellten Rekord knacken konnten. Heute gilt Dänemark als das Land, in dem die größte Sandburg gebaut wurde.

Sandburg. Quelle: lemurov.net

Das neue kurzlebige Gebäude wurde bereits in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen. Das Schloss mit einer Höhe von 21 Metern, dreieinhalb Meter größer als der bisherige Rekordhalter, wurde von 30 der besten Bildhauer des dänischen Königreichs gebaut.

Der Bau wurde von dem niederländischen Bildhauer Wilfred Stiger betreut.

Sandburg. Quelle: lemurov.net

Um das Meisterwerk zu schaffen, brauchte es etwa fünf Tonnen Sand, die zusätzlich auf die Baustelle gebracht wurden. Um die Struktur zu stärken, beschlossen sie, dem Sand Ton hinzuzufügen.

Sandburg. Quelle: lemurov.net

Für mehr Stabilität errichteten die Macher des Projekts einen hohen Holzrahmen: Sie befürchteten zu Recht, dass der Wind die sandige Struktur beschädigen könnte.

Und oben auf das dänische Schloss wurde eine Lösung mit Klebebasis aufgetragen. Auf diese Weise hält die Burg unabhängig von den Wetterbedingungen länger.

Sandburg. Quelle: lemurov.net

Projektleiter John Andersen sagte, dass das Schloss mit vielen Episoden aus dem Leben der Menschheit geschmückt ist. Auch der Coronavirus, der immer noch auf der ganzen Welt wütet, auch in Dänemark, hat seinen Platz.

Sandburg. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

"Bewusste Vorgehensweise bei der Auswahl der Kleidung": Welche Kleider Frauen nach vierzig nicht schöner machen

Ein Elefantenbaby konnte nicht laufen und die Herde verließ ihn: der Kleine brauchte Hilfe von Menschen

"Ohne Abschied von einem Liebling": Die Besitzer nahmen ein Alpaka mit in den Laden und begeisterten andere Besucher

"Die Schönheit der Unvollkommenheit": Wie die Gesichter britischer Monarchen auszusahen, als man sie symmetrisch machte

Mehr anzeigen

Sein Autor hat sich entschieden, ihn ganz oben zu platzieren, um zu zeigen, wie eine einfache Krankheit das Leben von Menschen auf den Kopf stellen kann. Die Pandemie verhinderte jedoch nicht, dass die Küstenstadt Blochus, in der die Burg gebaut wurde, in der ganzen Welt berühmt wurde.

Quelle: lemurov.net

Ein Kleiderschrank voller Outfits und Accessoires: der Kater hat nicht nur ein neues Zuhause gefunden, sondern wurde auch zum Star

"Galaktisches Feuerwerk": Astronomen haben es geschafft, seltene Bilder von benachbarten Galaxien und jungen Sternen darin zu machen