In Japan hat die öffentliche Toilette – wie an vielen anderen Orten auch – ein Imageproblem. Es wird als dunkel, schmutzig, stinkend und beängstigend angesehen. Aber jetzt haben sich in Tokio Architekten und Kreativdirektoren daran gemacht, öffentliche Toiletten zu entwerfen, die die Leute im Rahmen des "Tokyo Toilet Project" tatsächlich nutzen wollen - und sie haben alles getan, um die Menschen zu locken, indem sie Toiletten mit schönem Äußerem und Hightech-Funktionen.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

HI TOILETTE, NANAGO DORI PARK: Die Funktionen in diesem Klo sind alle sprachaktiviert. Sein Schöpfer Kazoo Sato hat das Konzept entwickelt, nachdem er das Verhalten in öffentlichen Toiletten in Europa und den USA untersucht und erkannt hat, dass die Menschen große Anstrengungen unternommen haben, um es zu vermeiden Berühren der Oberflächen in den Badezimmern. Der Zeitpunkt seiner Eröffnung - inmitten einer Pandemie - war ein Zufall.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

DREI PILZE, YOYOGI-HACHIMAN: Diese Toiletten wurden in der bewaldeten Gegend um den Yoyogi-Hachiman-Schrein gebaut. Der Designer Toyo Ito hoffte, den Eindruck zu erwecken, dass sie aus dem Boden sprossen. „Sie befinden sich am Fuß einer Treppe, die zum Schrein führt, um den Eindruck von Pilzen zu erwecken, die mit dem Wald im Hintergrund harmonieren“, erklärt Ito

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

HARU-NO-OGAWA COMMUNITY PARK: Eine durchsichtige öffentliche Toilette mag für manche eine schreckliche Aussicht sein, aber der Designer Shigeru Ban hatte gute Gründe, transparente Wände zu schaffen. Der japanische Architekt weist darauf hin, dass das Glas „den Benutzern ermöglicht, die Sauberkeit zu überprüfen und ob jemand die Toilette von außen benutzt“.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

WHITE, EBISU STATION, WEST EXIT: Der Designer Kashiwa Sato hoffte, mit seinem Toilettendesign die Stimmung der Öffentlichkeit zu heben und eine "saubere und sichere" weiße Box außerhalb des Tokioter Ebisu-Bahnhofs zu schaffen. Er sagt: „Die Einrichtung sollte einfach zu betreten, einfach zu bedienen sein und ein sauberes Erscheinungsbild haben, das die Passanten inspiriert, sich ein bisschen heller und frischer zu fühlen.“

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

THE HOUSE, JINGUMAE: Auf dieser öffentlichen Toilette werden sich ihre Benutzer wie zu Hause fühlen. Der als „The House“ bekannte Modedesigner Nigo hat das Design traditionellen Häusern in der Stadt nachempfunden und ein Gefühl von Gemütlichkeit geschaffen. Er sagt: „Im Gegensatz zu der sich ständig verändernden Stadt Tokio mit ihren himmelhohen Gebäuden habe ich mir eine Toilette vorgestellt, die sich anfühlt wie ein gutes altes Zuhause, das ruhig an einer Ecke von Harajuku steht.“

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

YOYOGI FUKAMACHI MINI PARK: Shigeru Ban hat zwei Badezimmer für das Tokyo Toilet Project entworfen und sein markantes durchsichtiges Design im Yoyogi Fukamachi Mini Park nachgebildet, jedoch mit unterschiedlichen Farbtönen für das Glas. „Nachts erhellt die Anlage den Park wie eine schöne Laterne“, erklärt die Designerin.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau rettete einen einsamen 21-jährigen Kater und verschönerte seine letzten Tage

Ein Taucher hat sich mit einem kleinen Hai angefreundet: Nach elf Jahren hat er den Mann nicht vergessen

"Sie traute eigenen Augen nicht": Eine Frau fand unter ihrem Bett ein Nest mit einer Schlange und siebzehn Babyschlangen

Ein dreijähriges Mädchen kümmerte sich tagelang um den kleinen Bruder, nachdem ihre Eltern die Welt verlassen haben

Mehr anzeigen

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

MODERN KAWAYA, EBISU PARK: Masamichi Katayama und das Innenarchitekturbüro Wonderwall haben bei der Gestaltung des Badezimmers „Modern Kawaya“ in die Geschichtsbücher geschaut. In der Jungsteinzeit waren japanische „Kawaya“-Toiletten Hütten von „primitivem und einfachem Design, oft aus gehärteter Erde oder zusammengebundenen Holzstücken“.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

ANDON TOILETTE, NISHIHARA ITCHOME PARK: Nachts leuchtet die Andon Toilette im Nishihara Itchome Park, ähnlich wie eine japanische Andon-Papierlaterne. „Die ehemaligen Toiletten in Nishihara 1-chome waren wenig einladend und wurden selten genutzt“, bemerkt Designer Takenosuke Sakakura.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

A WALK IN THE WALK, NABESHIMA SHOTO PARK: Das Grün des umliegenden Parks prägte das Design der „Walk in the Woods“-Toilette. Superstar-Architekt Kengo Kuma, der das japanische Nationalstadion und das V&A Dundee entworfen hat, stellte sich ein „öffentliches Toilettendorf“ aus Zedernholz vor, die Hütten gruppierten sich auf einem Weg durch den Wald.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

EIN WALK IN THE WALKS, INNENRAUM: Die Innenarchitektur orientiert sich an den Bäumen und dem Grün des Shoto Parks. „Auch bei unserem Toilettendesign betreten wir das Zeitalter der Vielfalt und eine Zeit, um zurück in den Wald zu gehen“, sagt Designer Kuma.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

HIGASHI SANCHOME: Sicherheit, Privatsphäre und Dringlichkeit waren die drei Schlagworte hinter diesem eleganten roten Design von Nao Tamura. Jede Kabine ist geräumig und sicher. „Dieses Design repräsentiert meine Hoffnung für eine Gesellschaft, in der sich Menschen aus allen Gesellschaftsschichten sicher fühlen und gedeihen können“, sagt der Designer.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

AMAYADORI, JINGU-DORI PARK: „Ich wollte, dass diese kleine Architektur die Grenzen einer öffentlichen Toilette überschreitet, um zu einem „Ort“ in der Stadtlandschaft zu werden, der einen immensen öffentlichen Wert bietet“, erklärt Architekt Tadao Ando. Die Lamellen der runden Wände lassen Wind und Licht in den Raum, und das Design wird von einem überspannenden silbernen Dach gekrönt.

Toilettendesigns. Quelle: dailymail.co.uk

SQUID TOILETTE, EBISU EAST PARK: Der Ebisu East Park erhielt den Spitznamen "Octopus Park" dank seines Kinderspielplatzes, der mit Spielgeräten zum Thema Oktopus gefüllt ist. Wie der Name schon sagt, hat Designer Fumihiko Maki dies bei seinem Design „Squid Toilet“ berücksichtigt.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

"Luxus auf dem Wasser": wie ein Luxusboot für acht Passagiere aussieht, das 330 Tausend Dollar kostet

„Königlicher Urlaub“: wie eine Superyacht mit Glaswänden und fünf Pools aussieht

„Blick aus der Höhe der Wolken": wie das höchste Riesenrad, das 250 Meter hoch ist, aussieht und wie viel es kostet, Details