Der Kindergarten in Izumi, Japan, zeigt die ideale Spiel- und Bildungsumgebung, um die Vorschulerziehung auf Niveau der Kunst zu bringen.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Das Erstaunlichste am Kindergarten ist sein weitläufiger grüner Innenhof mit schräger Rampe und Spielgeräten.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Dort können Kinder an der frischen Luft laufen und auf alle Arten von Konstruktionen klettern.

Es gibt auch ein lustiges Holzspielzeughaus, das die Fantasie der Kinder anregt.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Der Kinderspielplatz schließt an eine grasbewachsene Rampe an, die zur oberen Terrasse führt, wo die Kinder neue Dinge genießen können.

Im Inneren des Gebäudes wurden einige Bereiche bewusst ohne Dekoration belassen.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Die Wände und Decken sind mit schlichtem Blattholz verkleidet, um einen sauberen Raum zu schaffen, in dem Kinder in Ruhe ihre Gedanken bedenken können.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Im Tierheim glaubte man nicht, dass eine Hündin ohne Hinterpfoten ein Zuhause findet: aber die „richtige“ Person hat sie unter allen anderen gewählt

Ein Kätzchen kletterte in den Garten eines Fremden und freundete sich mit einer Hauskatze an: Ihre Begegnung war schicksalhaft

„Freund unter Fremden“: Das kleinste Pferd der Welt hält sich für eine Bulldogge

„Mit Genen kann man nicht streiten“: Wie Tiere mit ihren eigenen Mini-Versionen aussehen

Mehr anzeigen

Versteckt in Ecken und Winkeln verwischen spielerische Elemente wie geheime Leitern oder hängende Seile die Grenze zwischen Lernen und Entspannung.

Es lässt kein Kind gleichgültig.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Die Faltwände der Klassenzimmer und des Esszimmers ermöglichen es den Lehrern, diese Räume bei gutem Wetter zu öffnen.

Kinder haben die Möglichkeit, während des Unterrichts oder der Mittagspause im Freien zu sein, nicht nur in den Spielpausen.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

Von außen wirkt das Gebäude eher unscheinbar, wie ein typisches rechteckiges Gebäude, das sich hinter einer kaltgrauen Fassade verbirgt.

Der Kindergarten könnte leicht mit einem Bürogebäude verwechselt werden.

Der Innenhof ist von der Straßenseite nicht einsehbar, am äußeren Gebäuderand gibt es fast keine Fenster.

Kindergarten. Quelle: prikolno.cc

So kann der Kindergarten wie in einer schützenden Hülle existieren, abseits vom störenden Straßenlärm.

Quelle: prikolno.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

„Königshaus": eine luxuriöse Villa mit eigenem Kino steht für 20,4 Millionen Euro zum Verkauf

Wie die kleinsten von Menschen bewohnten Inseln aussehen, Details