Obwohl Röcke und Kleider als traditionelle Damenbekleidung gelten, nehmen bequeme und praktische Hosen den Hauptplatz in unseren Kleiderschränken ein. Was man anzieht und wie man das richtige neue Ding auswählt – das sind unsere heutigen Themen. Lassen Sie uns anfangen.

Neue Modelle von Damenhosen

Die Trendsetter werden nicht müde, Neuheiten zu einem für Fashionistas relevanten Thema anzubieten. Eine moderne Hosenvielfalt lässt keine Wünsche offen. Lassen Sie uns herausfinden, welche Hosen jetzt in Mode sind.

1. Gerade Schlauchhose

Ein Muss für einen klassischen Look. Dies ist ein Modell mit geradem Schnitt und mittlerer Leibhöhe, es kann mit Falten oder Pfeilen ergänzt werden.

2. Die ursprüngliche Schlaghose

Die Lieblingshose der 70er und dann der 90er ist wieder beliebt. Wählen Sie einen dezenten, nicht zu weiten Schlag in Kombination mit einer einfachen oder hohen Passform.

3. Entspannte Chinos

Lieblingshose von Urban Dandies und Fashionistas. Baumwollpaar ist oft leicht tailliert, kann mit Bündchen ergänzt werden, sitzt aber meist locker.

Hosen. Quelle: lemurov.net

4. Extravagante Palazzo und Culottes

Der weiteste Schnitt lässt diese Hose eher wie Röcke aussehen. Übrigens war es dieser Trick, mit dem die ersten Hosenfans das zunächst männliche Bekleidungsformat für eine weibliche Garderobe passend machten.

5. Jogger

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie die schmalste Stadt der Welt aussieht, die in den steilen Bergen Chinas liegt, Details

„Glückliches Leben“: Das Paar hat sich entschieden, das Stadtleben hinter sich zu lassen und in einem komfortablen Bus zu leben

Eine Veterinärstudentin hat sich vorgenommen, einen Welpen mit „umgekehrten“ Pfoten zu retten: Jetzt kann er spielen und laufen

Die Besitzer führten Reparaturen durch und fanden unter der Tapete eine Nachricht aus dem Jahr 1975, Details

Mehr anzeigen

Offen sportliche Hose in lockerer Passform mit schmal zulaufenden Beinen, normalerweise mit Bündchen unten.

Hosen. Quelle: lemurov.net

Klassische Hosen sind die beste Option, um Jacke, Hemd und Bluse zu tragen. Zu einer demokratischen Variante im lässigen Stil können Sie ein T-Shirt oder Sweatshirt tragen. Und die Kombination von Hose und Sneaker eröffnet generell ein endloses Experimentierfeld.

Wie bestimmt man die Länge einer Damenhose richtig?

In dieser Hinsicht ist die Mode der letzten Jahre besonders zweideutig. Lassen Sie uns herausfinden, wie lang die aktuelle Hose sein sollte.

Viel hängt davon ab, wie Damenhosen sitzen sollen. Wenn es sich um Schlauchhose oder ein anderes Modell mit geradem Schnitt handelt, ist der Stil ⅞ bis zum Knöchel oder noch kürzer - näher an der Caprihose relevant.

Der moderne Schlag ist immer lang, ebenso wie die weiten Hosen Palazzo. Culottes zeichnen sich im Prinzip durch eine Länge knapp unterhalb des Knies aus.

Es lohnt sich auch, die Umstände und die allgemeine Stimmung des Bildes zu berücksichtigen. Businesshosen müssen, wie alle Damen-Bürokleidung, den Anforderungen einer formellen Garderobe genügen.

Daher ist hier eher die klassische Länge relevant. Hosen für jeden Tag bieten viel mehr Freiheit. Für abendliche Looks wählen viele Modedamen längliche Optionen für High Heels.

Wie misst man die Hosenlänge beim Online-Shopping? Ermitteln Sie die erforderliche Länge mit einem Maßband und vergleichen Sie sie mit den Eigenschaften des Kleidungsstücks. Hier oder in der Beschreibung muss die Länge angegeben werden.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Liebe zur Musik“: Gärtner errichteten einen "musikalischen" Park in Form einer riesigen Geige

Warum in Madrid vor ein paar Jahren ein Hotel aus Müll gebaut wurde, Details