Der rumänische Blogger Mihai Barbu, seine Frau Oana und ihr vierjähriger Sohn Vladimir haben sich im vergangenen Sommer auf eine epische Reise quer durch Europa begeben.

Innerhalb von 4 Monaten legte die Familie 28.000 km zurück, besuchte 41 Länder, darunter den afrikanischen Staat Marokko. Die ganze Strecke legten die Eheleute und das Kind auf einem 2014 produzierten Motorrad zurück, während sie in einem Zelt schliefen und ihr Essen selbst zubereiteten.

Ein kleiner Fotobericht erzählt, wie diese faszinierende Reise verlief.

Schottland

Reise. Quelle: yandex.com

Schwimmen in Österreich

Reise. Quelle: yandex.com

Essen zubereiten

Reise. Quelle: yandex.com

Spiel am Zelt

Reise. Quelle: yandex.com

Reise. Quelle: yandex.com

Parken in Finnland

Beliebte Nachrichten jetzt

Prinzessin Charlotte wird den legendären Schmuck von Prinzessin Diana erben, Details

„Symbole der Anbetung“: Archäologen haben in der Nähe des ägyptischen Tempels ungewöhnliche Schafstatuen entdeckt, Details

„Familienerbe“: Eine junge Frau hat beschlossen, im Hochzeitskleid ihrer Großmutter aus dem Jahr 1961 zu heiraten

„Völlige Missachtung“: der Hund merkt es nicht, wenn der Besitzer ihn durch das Haussicherheitssystem vorknöpft

Mehr anzeigen

Reise. Quelle: yandex.com

Endlose Straßen Finnlands

Reise. Quelle: yandex.com

Reise. Quelle: yandex.com

Liebe auf den Lofoten (Norwegen)

Reise. Quelle: yandex.com

Atlantikstraße (Norwegen)

Reise. Quelle: yandex.com

Quelle: yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

„Mit Liebe als Zugabe“: Ein Ehepaar feierte die goldene Hochzeit und wiederholte die alten Bilder

„Ein Ort der Einsamkeit“: wie ein ungewöhnliches Haus zwischen zwei Granitfelsen aussieht