Ziemlich viele Designer und Kunsthandwerker beschäftigen sich damit, gebrauchte Kleidung zu verändern.

Erstens ist es umweltfreundlich, man muss nicht viele natürliche und menschliche Ressourcen aufwenden, um etwas Neues zu schaffen. Zweitens können solche neuen Kleider viel interessanter aussehen als moderne.

Kaitlyn Trantam, im Internet besser bekannt als Keith Conquerors, beschäftigt sich mit der Veränderung gebrauchter Kleider. Sie unterhält einen Blog auf TikTok und Instagram, in dem sie über ihre eigenen Erfolge spricht.

1

Frau. Quelle: lemurov.net

2

Frau. Quelle: lemurov.net

3

Frau. Quelle: lemurov.net

4

Frau. Quelle: lemurov.net

In der Arbeit von Caitlin sind in letzter Zeit interessante ethnische Motive aufgetaucht. Das erklärte sie in einem ihrer Interviews: Mit ihrem Mann, einem US-Marinesoldaten, zog sie nach Hawaii. Es gibt da noch mehr Raum für Kreativität und die Preise in Secondhand-Läden sind niedriger.

5

Beliebte Nachrichten jetzt

"Das Leben hat mich dazu gezwungen": Eine alleinerziehende Mutter brauchte drei Jahre, um ein Haus mit ihren eigenen Händen zu bauen

"Hingebungsvoller Hachiko": Ein Hund wartete drei Monate lang auf seinen Besitzer, nachdem er die Welt verlassen hat

„Geborener Fahrer“: der Kater fährt gerne mit dem Fahrrad durch die Straßen der Stadt

„Das Glück der Mutterschaft“: Eine Frau ist 127 Zentimeter groß, hat aber trotzdem drei Kinder zur Welt gebracht

Mehr anzeigen

Frau. Quelle: lemurov.net

6

Frau. Quelle: lemurov.net

7

Frau. Quelle: lemurov.net

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

„Zum Wohl der Arbeitnehmer“: Um Arbeiter in Japan zu retten, begann man „Belohnung für Katzen“ zu zahlen

"Ich habe alles gekauft, was ich finden konnte": Frau gibt Tausende Euro für Schuhe und Brillen für ihren Dackel aus