Die drei kleinen Kätzchen, die auf der Straße gefunden wurden, waren sehr klein und brauchten dringend die Wärme einer Mutter. Im Tierheim gab es jemanden, der gerne bereit war, ihre Mutter zu ersetzen!

Als drei winzige Kätzchen auf den Straßen von San Jose, USA, gefunden wurden, war ihre Mutterkatze nirgends zu finden. Da sie froren und hungrig waren, mussten sie dringend versorgt werden. Dank eines zufälligen Passanten wurden sie sicher in das Rettungszentrum Mini Cat Town gebracht. Dort wurden sie sofort unterstützt.

Verwaiste Kätzchen sind im Tierheim sicher.Quelle: www.RBLMS.сom

In ihrem neuen Zuhause wurden die Kätzchen immer gefüttert, waren von Fürsorge und Wärme umgeben, brauchten aber dennoch in ihrem zarten Alter die Fürsorge ihrer Mutter. Die fürsorgliche Betreuerin spürte dies und beschloss eines Tages, die Kätzchen mit einer Hündin aus dem Tierheim, einer Husky-Hündin namens Lilo, zusammenzubringen.

Sobald die Huskyhündin die winzigen Kätzchen beschnupperte, ließ sie sich neben ihnen nieder und begann, sich in die Rolle der "Mutter" zu versetzen. Wenn die Kätzchen schliefen, lag Lilo neben ihnen und bewachte sie, und wenn sie aßen, wartete sie geduldig, bis die Kinder mit dem Essen fertig waren, damit sie ihre Gesichter ablecken konnte.

Die Kätzchen selbst, so schien es, fingen an, Lilo mit ihrer Mutter zu verwechseln. Mit ihrem geweckten Mutterinstinkt hatte die Hüterin keine Angst, die Kätzchen allein zu lassen - denn sie war ein zuverlässiger Beschützer für sie.

Ein fürsorglicher Husky ist mit seinen Kätzchen.Quelle: www.RBLMS.сom

Lilo ist nicht das einzige Kätzchen, um das sie sich kümmert - sie hat 17 verwaiste oder ausgesetzte Kätzchen in ihrer Obhut, und die fürsorgliche Husky nimmt sich für jedes einzelne von ihnen Zeit.

Lilos Liebe zu Kätzchen begann vor langer Zeit, als sie sich zum ersten Mal um ein einsames, verwaistes Kätzchen kümmerte, das in das Zentrum gebracht wurde, und sie zog das kleine Tier auf.

Währenddessen wuchs das kleine Trio nicht bloß täglich, stündlich gar an. Jetzt sind sie etwa drei Wochen alt, lernen laufen und erkunden die Welt - nicht ohne die Hilfe ihrer fürsorglichen Hundemutter, die sie auf Schritt und Tritt bewacht!

 

Quelle: www. petpop.сom

 

Beliebte Nachrichten jetzt

„Erste Schritte“: Giraffenbaby lernt wegen Schwierigkeiten mit Pfoten wieder laufen

Eine Frau mit verwuscheltem Haar ging zum Friseur und wurde endlich mit ihrem Haar zufrieden

Lady Dianas Nichten sorgten für Aufsehen auf dem roten Teppich in Cannes

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein fürsorglicher Pitbull bleibt ständig in der Nähe des Jungen, der eine Grippe hat

Frau durfte keine Hunde mehr halten, aber Nachbarn halfen ihr