Elefanten gehören zu den majestätischsten Tieren der Welt, und es ist ein unglaubliches Erlebnis, sie ständig zu beobachten. Peter Delaney zog vor etwa zwanzig Jahren nach Afrika, weil er von der dortigen Tierwelt fasziniert war.

Die Welt war sehr grausam zu Elefanten: Sie wurden nicht wegen eines Elefantenknochens verschont. Wir haben Ihnen sogar schon einmal erzählt, dass einige afrikanische Elefanten ohne Stoßzähne geboren werden, damit sie nicht so leicht gejagt werden können.

Elefanten auf Safari. Quelle: www. travelask.сom

Diese Tiere sind jetzt geschützt, obwohl Wilderer immer noch ein Problem darstellen. Delaney fotografiert schon seit Jahren die Tierwelt Afrikas, und besonders gern fotografiert er Elefanten. Diese Riesen, die auf unserem Planeten leben, haben sein Herz einfach erobert.

Die Symmetrie der Natur. Quelle: www. travelask.сom

Peters erste Begegnung mit wilden Elefanten war vor zehn Jahren, als er in der Wildnis Ugandas auf Safari ging. Während seiner Reise stieß Delaney auf eine Elefantenherde, und die erste Begegnung erschreckte ihn. Jedes Mal, wenn sich das Fahrzeug den Tieren näherte, wurden sie sehr nervös. Tatsache ist, dass diese Tiere nie vergessen oder verzeihen, was der Mensch ihnen angetan hat.

Alleine, aber nicht allein. Quelle: www. travelask.сom

Obwohl es verboten ist, Elefanten zu jagen, waren die Tiere immer noch misstrauisch gegenüber den Menschen und ließen sie nicht in ihre Nähe. Seitdem hat Delany Hunderte von Safaris hinter sich, und er ist an Elefanten gewöhnt. Darüber hinaus hat er sich in die Tiere verliebt. Peter ist fasziniert von ihrer Fähigkeit, Menschen zu erspüren und ihre Absichten aufzuspüren.

Dieser Elefant ist das Oberhaupt der Familie. Quelle: www. travelask.сom

Wenn Sie ruhig sind und in Frieden kommen, werden die Elefanten Ihre Gefühle widerspiegeln. Delany glaubt, dass das Fotografieren von Elefanten seine Berufung ist - seine Bilder sind großartig und fangen die ganze Majestät der Tiere ein.

Große Familie. Quelle: www. travelask.сom

 

Quelle: www. travelask.сom

Beliebte Nachrichten jetzt

„Beste Schiedsrichterin“: Die Katze fungierte als Vermittlerin für zwei Hunde

Wie der Star der Fernsehserie "Sklavin Isaura", Lucelia Santos, mit 64 Jahren aussieht

"Fang mich, wenn du kannst": Der Fuchs jagt wie ein springender Irrwisch seine Beute im Schnee

Die vier bedeutendsten deutschen Künstler der modernen Kunstwelt

Mehr anzeigen

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann pflegte ein halb lebendiges Eichhörnchenbaby mit einem speziellen Fütterungssystem, Details

„Für Neugier bezahlen“: Der Hund beschloss, den Inhalt des Glases zu überprüfen, woraufhin ihn die ganze Familie rettete