Wenn Freiwillige heimatlose Tiere aufnehmen, hoffen sie immer, dass sie schnell wieder vermittelt werden können. Bei manchen dauert es ein paar Tage oder Wochen, bei anderen ein paar Monate oder sogar ein Jahr.

Aber wenn ein Tier jahrelang ausgesetzt wurde, kann man nicht anders, als aufzugeben. In dieser Situation befinden sich Alevtina und ihr Schützling Archibald. Aber die junge Frau gab nicht auf, selbst in den Momenten, in denen alles hoffnungslos schien.

Kätzchen. Quelle: petpop.com

Als Alevtina Archie von der Straße aufnahm, war er ein wildes Kätzchen, das am liebsten allein war. Trotz seiner Jugend schien es, als hätte er bereits einen Charakter entwickelt: hart, manchmal sogar kompromisslos.

Kater. Quelle: petpop.com

Doch mit der Zeit, als er in Alevtinas Wohnung lebte, begann Archie eine andere, liebevollere Seite zu zeigen: Zuerst kam er nachts zu der Frau auf ihr Kissen und schnurrte süß, dann begann er, schmusen mit den Menschen, die er mag.

Kater. Quelle: petpop.com

Archie lernte alle Verhaltensregeln, ging ohne Fehl auf die Katzentoilette, zeichnete sich durch eine gute Gesundheit und ein wunderschönes rotes Fell aus. Doch so sehr sich Alevtina auch bemühte, ein passendes Zuhause für ihn zu finden, nichts klappte. Drei Jahre lang lebte Archie in ihrer Wohnung, aber er konnte nicht für jemanden benötigt werden.

Kater. Quelle: petpop.com

Alevtina musste eine schwierige Entscheidung treffen. Sie vermittelte den Kater an das örtliche Katzencafé, wo er die besten Chancen hatte, ein Zuhause zu finden.

Archie hat sich im Café bemerkenswert gut benommen. Als brutaler, aber dennoch mäßig anhänglicher Kater hat er es geschafft, dass ihn viele Menschen mögen. Und nun, nach 4 Jahren der Wanderschaft und des Lebens in einem Übergangsheim, hat er endlich sein lang ersehntes Zuhause gefunden.

Kater. Quelle: petpop.com

Die Besitzer sagen, Archie habe den ersten Monat an zwei Orten in der Wohnung verbracht: in der Speisekammer und unter dem Sofa. Die Besitzer sagen, Archie habe den ersten Monat an zwei Orten verbracht: in der Speisekammer und auf dem Sofa.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wald unter einer Kuppel": man möchte auf dem Mars ein Naturschutzgebiet mit eigener Atmosphäre schaffen

„Ein neues Lebensgefühl“: Hund wird operiert, damit er wieder sehen kann

Seidenkissenbezüge und Nackenpflege: Die 51-jährige Frau verrät, wie sie es schafft, halb so alt auszusehen

"Ich verweigere mir nichts": eine Deutsche lebt seit zwanzig Jahren ohne Geld, Details

Mehr anzeigen

Kater. Quelle: petpop.com

Archie liebt es, sich hinzulegen, sich königlich auf seinem Grundstück umzusehen und mit seinem Spielzeug zu spielen. Der Kater, der kaum Hoffnung hatte, ein Zuhause zu finden, hat sein Glück gefunden! Alevtina und Katzencafé halfen ihm, und natürlich die Besitzer selbst, die Geduld zeigten und dem Rotschopf aus gutem Grund eine Chance gaben.

Quelle: petpop.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau rettete einem kleinen Geparden das Leben und war nicht in der Lage, das Tier einem Tierheim abzugeben

Eine Katzenmutter konnte ihr Glück nicht verbergen, als Menschen ihre Kätzchen retteten