Jason Marentette fand dies auf die harte Tour heraus, als er mit seiner Bulldogge Gassi ging und einen Quadcopter benutzte, damit sie sie jagen konnte. Aber die Hündin ergriff schnell die Gelegenheit, um zu versuchen, es zu Fall zu bringen, was sie nach zwei Versuchen tat.

Die Hündin. Quelle: dailymail.co.uk

Isebel, die Bulldogge, hatte ihre Jagdfähigkeiten verfeinert, indem sie Eichhörnchen nachjagte, aber die Drohne war ein weitaus schwierigeres Ziel. Sie versucht, das Objekt zu greifen, wenn es sich dem Boden nähert, verfehlt es jedoch um Zentimeter.

Die Hündin. Quelle: dailymail.co.uk

Dann, nachdem sie gewartet hat, bis es in Reichweite war, fängt sie es mit ihrem Mund auf. Herr Marentette sagte, die Drohne sei dem Aufprall relativ unbeschädigt entkommen, obwohl die daran befestigte GoPro nicht so leicht entkommen sei.

Die Hündin. Quelle: dailymail.co.uk

„Ich hatte das Glück, nur den LCD-Bildschirm der Kamera zu verlieren. Sie hat das Metallgesicht auch ein wenig mit ihren Zähnen verbeult “, schrieb er. „Isebel war so stolz, das aus der Luft zu nehmen. Ich habe das Gefühl, dass sie sich so verhalten würde, wenn sie jemals eines dieser Eichhörnchen bekommen würde, die sie immer jagt.

 

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

„Heimkehr“: Der Kater wurde sechs Monate nach dem Verlust wieder mit seiner Besitzerin vereint

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Erde hat plötzlich begonnen, sich schneller zu drehen: Der Planet hat bereits einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt

Ein einzigartiges Naturphänomen: Wie ein mysteriöser See in Algerien aussieht, der mit Tinte gefüllt ist

"Kleiner Bambi": ein süßer Hund hat ein entzückendes Rehkitz aus dem See gerettet, Details

"Gemütlich und geschmackvoll": Wie das beliebteste Haus für ein komfortables Leben im Inneren aussieht

Mehr anzeigen

„Rote Migration“: Wie Millionen von Krebsen jedes Jahr über Kuba reisen

„Essenszeit“: Selbst eine Schneewehe hielt die Katze auf dem Weg zum Futter nicht auf