Seit 2007 kursieren unter Immobilienmaklern in Los Angeles Gerüchte, dass der ehemalige Disney-CEO und Vorstandsvorsitzende Michael Eisner sein Familienhaus in Malibu verkaufen wolle. Endlich wurde es Wirklichkeit, aber jetzt bezweifeln Immobilienmakler, dass das riesige Anwesen für die gewünschten 225 Millionen Dollar verkauft wird.

Eisners Haus sollte ursprünglich für 75 Millionen verkauft werden, was es bereits zu einem der teuersten Häuser an der Küste machte, aber 225 Millionen brechen definitiv alle Rekorde.

Das riesige Haus von Michael Eisner in Malibu. Quelle: Dirt

Eisner, der inzwischen 80 Jahre alt ist, begann 1995 mit dem Bau seines großen Familienhauses.

Dann kauften er und seine Frau Jane das erste von fünf Grundstücken und begannen, darauf einen Gebäudekomplex zu errichten. Insgesamt bauten sie neun Häuser und Gebäude. Makler Kurt Rappaport von der Westside Estate Agency sagte, Eisner "genieße den kreativen Prozess", wolle sich aber nun einem neuen Projekt zuwenden.

Das Haus von Michael Eisner. Quelle: Dirt

Wer es schafft, einen großen Nachlass zu verkaufen, wird ein sehr reicher Mann und erhält einen Prozentsatz des Verkaufserlöses, aber der Verkauf kann Jahre dauern. Noch ist niemand daran interessiert, ein so großes Anwesen zu kaufen.

Der bisherige Rekord für das teuerste Haus in Kalifornien gehört dem Paradise Cove in Malibu. Der Risikokapitalgeber Marc Andersson kaufte es Ende letzten Jahres vom Modemagnaten Serge Azria für 177 Millionen Dollar.

Wohnzimmer mit Meerblick im Haus von Michael Eisner. Quelle: Dirt

Eisners Anwesen erstreckt sich über fünf Hektar. Die Häuser wurden vom Architekten Robert A.M. Stern im mediterranen Stil entworfen und sind durch Gartenhöfe und gewundene Steinwege miteinander verbunden. Einige der Gebäude sind mit alten Terrakotta-Dachziegeln bedeckt.

Die Häuser haben eine Gesamtfläche von etwa 25.000 Quadratmetern mit 16 Schlafzimmern und 28 Bädern. Außerdem gibt es ein Hausmeisterhaus mit zwei Schlafzimmern.

Das Haus von Michael Eisner hat sein eigenes Kino. Quelle: Dirt

Außerdem gibt es einen geheimen Tunnel, der den Poolbereich mit dem Luxuskino verbindet. Es gibt auch einen Aufzug zum Strand.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Alle sind mit der Reise zufrieden": Mann nimmt seine drei Katzen mit auf eine Reise um die Welt

„Sie hat alles gespürt“: Wie eine Dienstkatze der Titanic ihr trauriges Schicksal vorhersagte

Brigitte Macrons Schönheitsentwicklung: Welche Schönheitsoperationen die französische First Lady hinter sich hat

"Gemütlichkeit im Haus schaffen": Designer zeigten eine modische Farbkombination für Innenraum

Mehr anzeigen

Aber die Eisners wohnen nicht in dem riesigen Anwesen. Ihr Hauptwohnsitz ist jetzt in Bel-Air, wo sie seit den 1990er Jahren leben.

 

Quelle: www. focus.сom

 

Das könnte Sie auch interessieren:

"Auf dem Mars erwartet sie harte Arbeit": Elon Musk warnt Weltraumromantiker

„Feude der Mutterschaft“: Tennisspielerin Maria Sharapova wird zum ersten Mal Mutter