Claudia Schiffer ist eines der bekanntesten deutschen Supermodels der 90er Jahre, sie wird mit dem Alter immer hübscher und egal wie alt sie ist, ihr Aussehen wird bewundert.

Claudia war von klein auf groß und schlank, so dass eine Modelkarriere für sie nahe lag. Aber als Kind hat sie ihre Figur nicht gemocht.

Claudia Schiffer am Anfang ihrer Karriere. Quelle: www. laykni.com

Eines Tages, als Schiffer noch Studentin war und einen Club in Düsseldorf besuchte, traf sie einen Modelscout der Agentur Metropolitan Models. Er riet dem Mädchen, das das Potenzial hatte, in der Modelbranche erfolgreich zu sein, nach Paris zu gehen.

Lange Zeit konnte Claudia ihren Erfolg nicht fassen. Nach ihrem ersten Fotoshooting litt sie unter dem Impostersyndrom. Sie dachte, sie sei an der falschen Stelle - ihr Einstieg in die Branche war ein Zufall.

Aber es hat alles ganz gut geklappt. Nachdem sie auf dem Cover der französischen Elle erschienen war und ihr Debüt bei Chanel gab, wurde sie zur Muse von Karl Lagerfeld, der sie eifrig mit einer anderen Stilikone, Brigitte Bardot, verglich.

Claudia Schiffer hat eine sehr erfolgreiche Modelkarriere gemacht. Quelle: www. laykni.com

In den 1990er Jahren nahm Schiffers Karriere eine internationale Dimension an. Sie wurde zum Star der New Yorker Modewoche, unterschrieb einen Vertrag mit LOréal und wurde das Gesicht des beliebten Restaurants Fashion Café.

Claudia war lange Zeit das bestbezahlte Fotomodell der Welt: Im Jahr 2000 schätzte die Zeitschrift Forbes ihr Jahreseinkommen auf 9 Millionen Dollar.

Claudia Schiffer ist das deutsche Supermodel der 90er Jahre. Quelle: www. laykni.com

Claudias Aussehen hat sich kaum verändert: In den 1990er Jahren wurde sie für ihre Idealfigur berühmt: 90-60-90 mit einer Größe von 180 cm und einem Gewicht von 60 kg. Seitdem hält sie sich durch intensives Training, richtige Ernährung und einen gesunden Lebensstil in Form.

Das Model hat oft gesagt, dass das Geheimnis ihrer Figur Wasser und gutes Essen ist. Süßigkeiten und Fast Food sind verboten.

Claudias Aussehen hat sich kaum verändert. Quelle: www. laykni.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Verheiratete Männer sind bereit, ihre Frauen für mich zu verlassen: Ich halte mich für die Allerschönste auf der Welt"

Mann macht DNA-Test, nachdem er sein neugeborenes Baby gesehen und seine Frau aus dem Haus geworfen hat

"Gemütlichkeit im Haus schaffen": Designer zeigten eine modische Farbkombination für Innenraum

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Claudia sieht immer schick aus. Sie trägt selten Hosen oder Sportschuhe. Sie ist oft in knielangen Kleidern und Röcken zu sehen. Auch in ihre Alltagsgarderobe integriert sie gerne Farben, die zu ihrem Image passen. Blau, Rot und zartes Rosa passen gut zu ihrem blonden Haar.

Das Model trägt am liebsten Schuhe mit niedrigen Absätzen. Sie sieht weiblicher aus und fühlt sich wohler auf ihren Füßen.

Im Gegensatz zu den extravaganten 90er Jahren ist das Make-up von Claudia Schiffer heute dezent und nudefarben, mit etwas Eyeliner.

Schiffer ändert die Zeit nicht. Quelle: www. laykni.com

Der Star bleibt bei seiner natürlichen Haarfarbe und versucht nicht, sein Image zu verändern. Sie ist eine echte Deutsche: ordentlich und methodisch. Bei einer solchen Einstellung ist es kein Wunder, dass das Supermodel von der Zeitschrift GQ zur "Frau des Jahres" 2020 gewählt wurde.

 

Quelle: www. laykni.com

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Jared Leto wurde bei der Met Gala 2022 mit einem anderen Mann verwechselt

"Ghostbusters"-Star Dan Aykroyd ließ sich nach 39 Jahren Ehe von seiner Frau scheiden