Mildred Wilson war die älteste Person, die jemals den zermürbenden 5-km-Hindernisparcours gemeistert hat, als sie am 1. Mai die Ziellinie des Langstrecken-Events in ihrem Heimatstaat überquerte. „Viele Leute denken, wenn sie älter werden, müssen sie das einfach setz dich hin und hör auf. Dem ist nicht so“, sagte Wilson.

Mildred Wilson. Quelle: dailymail.co.uk

Der Tough Mudder 5K bietet 13 tückische Hindernisse, und der Achtzigjährige trainierte für das 3-Meilen-Rennen, indem er Pickleball spielte und zu Fuß ging. "Ich genieße sie einfach", sagte sie. "Ich habe den Wettbewerb immer genossen."

Mildred Wilson. Quelle: dailymail.co.uk

Wilson war inspiriert, 2019 im Alter von 80 Jahren an ihrem ersten Tough Mudder-Rennen teilzunehmen, nachdem sie gesehen hatte, wie ihr Sohn Danny Wilson in Las Vegas die Herausforderung des World's Toughest Mudder-Hindernisparcours annahm. Sie erklärte, als Danny sie fragte, ob sie ein Rennen ausprobieren wolle, sagte sie: „Ja, aber wenn ich es mache, möchte ich es wirklich können. Nicht nur da draußen sein.'

Mildred Wilson. Quelle: dailymail.co.uk

Wilson trat dem YMCA bei und verbrachte mehrere Monate damit, sich für die Veranstaltung in Form zu bringen, nachdem sie von ihrem Arzt für die Teilnahme freigegeben worden war. „Ich wollte sicherstellen, dass er das Gefühl hat, dass ich hart genug dafür bin“, sagte sie damals.

Mildred Wilson. Quelle: dailymail.co.uk

"Er hat mir die Daumen hoch gegeben, um es zu tun." Wilsons Sohn war an ihrer Seite, als sie ihren ersten Tough Mudder zusammen absolvierten, und sie hatte ihre Familie und Freunde, die sie anfeuerten, einschließlich ihres Mannes Farrell Wilson. „Er ist mein bester Unterstützer“, sagte sie über Farrell.

Mildred Wilson. Quelle: dailymail.co.uk

"Alles, wofür ich mich entscheide, lässt er mich so ziemlich tun." Im Jahr 2020 nahm Wilson an einer Conquer the Gauntlet-Veranstaltung in Arkansas teil und sammelte 12.000 US-Dollar für Dannys Jugendgruppe, um einen Süßwasserbrunnen in Afrika zu bauen. Sie lief zu Ehren ihres Mannes Farrell, der an einem Herzinfarkt starb.


Beliebte Nachrichten jetzt

Geständnis einer illegalen Arbeiterin: Die Hausbesitzerin hat "aus Versehen" Goldschmuck unter dem Bett vergessen

Ein verwaister Waschbär, der von einer Familie mit Hunden gerettet wurde, denkt nun, dass er auch ein Hund ist

Eine Frau mit verwuscheltem Haar ging zum Friseur und wurde endlich mit ihrem Haar zufrieden

Mit 19 trägt eine junge Frau eine Windel, saugt einen Sauger und verwirrt jeden Arzt, der sie sieht

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

 

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Der Hund rennt so gerne Vögeln hinterher, dass er alle Hindernisse auf seinem Weg überwindet

„Erste Schritte“: Mama Bulldogge gibt sich viel Mühe, ihren Kleinen das Laufen beizubringen

„Echte Superheldin“: Entzückende Hündin sucht nach drei Fehlversuchen ein Zuhause