Eine mysteriöse Kreatur wurde während einer Flusskreuzfahrt in Queensland dabei gefilmt, wie sie ihren Kopf aus dem Wasser streckte. Nachdem die Mitarbeiter das Filmmaterial in den sozialen Medien gepostet hatten, haben sich Vorschläge zur Identität des Tieres entwickelt und reichen von einer Muschel bis zu einem „Miniaturwal“. David White filmte die Kreatur während der Kreuzfahrt.

Schlammspringer. Quelle: dailymail.co.uk

„Martin (der Regisseur von Days of the Daintree) fügt am Set ein kleines Geheimnis hinzu. Er hat mir keine Hinweise gegeben und ich habe keine Ahnung “, schrieb er in seinem Beitrag. „Entweder ein Miniaturwal, eine Muschel oder ein Außerirdischer. In der einen Minute war er noch da, in der nächsten war er weg.“ Das Video zeigt den Kopf eines Tieres mit einem sichtbaren Auge, wie es aus einem Schlammbecken an der Mündung des Flusses ragt.

Schlammspringer. Quelle: dailymail.co.uk

Die Kreatur bleibt einige Sekunden über der Oberfläche, bevor sie untertaucht und verschwindet. Es wurde angenommen, dass es sich bei dem Wasser um ein flaches Gezeitenbecken handelte, und die Mitarbeiter gaben an, dass früher an diesem Tag ein Krokodil in derselben Gegend gesessen hatte. Seit dem Hochladen wurde der Beitrag mehr als 1.400 Mal angesehen, wobei die Benutzer einige interessante und ungewöhnliche Möglichkeiten hinsichtlich seiner Identität angeboten haben.

Schlammspringer. Quelle: dailymail.co.uk

„Könnte es ein Lungenfisch sein?“ Eine Person kommentierte, während eine andere vorschlug, dass es sich um eine „Muschelart“ handeln könnte. Andere nannten es ein „Unterwassermonster“ und das eigene „Daintree-Monster, wie Nessie!“ der Reisegruppe. Die Mitarbeiter der Reisegesellschaft glauben jedoch, dass sie das Rätsel gelöst haben.

Schlammspringer. Quelle: dailymail.co.uk

Sie sagten, es sei wahrscheinlich ein Schlammspringer – eine Art kleiner Fisch, der auf Wattflächen lebt und aus dem Wasser laufen kann – den sie Martin genannt hatten. „Wir glauben, dass es ein Schlammspringer ist, haben es aber für die Leute sichtbar aufgehängt“, sagten sie.


Quelle: dailymail.co.uk

 

Beliebte Nachrichten jetzt

Julia Roberts trat auf dem roten Teppich mit einem 100-Karat-Diamantencollier auf

„Der Weg nach Hause“: Der Hund reiste acht Monate lang auf der Suche nach seinem verlorenen Zuhause

In einem alten Kleid und Ohrringen mit Bedeutung: Kate Middleton mit Prinz William kamen zur der Einweihung der Gedenkstätte in Manchester

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

Der Hund rennt so gerne Vögeln hinterher, dass er alle Hindernisse auf seinem Weg überwindet

„Erste Schritte“: Mama Bulldogge gibt sich viel Mühe, ihren Kleinen das Laufen beizubringen

„Echte Superheldin“: Entzückende Hündin sucht nach drei Fehlversuchen ein Zuhause