Kristen wird in Spencer die Hauptrolle spielen, was ein "kritisches" Wochenende in den frühen neunziger Jahren dramatisieren wird, als Diana entschied, dass ihre Ehe mit Prinz Charles nicht funktionierte. In einem neuen Interview schwärmte die Schauspielerin, dass sie "so lange nicht mehr so ​​aufgeregt war, eine Rolle zu spielen".

Foto: dailymail.co.uk

Kristen fügte jedoch hinzu, dass es eine Eigenschaft gibt, die sie unbedingt beherrschen möchte, und gab zu: „Der Akzent ist höllisch einschüchternd, weil die Leute diese Stimme kennen und sie so, so deutlich und besonders ist. Ich arbeite gerade daran und habe bereits meinen Dialekt-Coach.“

Foto: dailymail.co.uk

Kristen gab auch bekannt, dass sie hart an ihren Recherchen gearbeitet hat, bevor die Dreharbeiten im nächsten Jahr beginnen, und sagte dem Magazin: „In Bezug auf die Recherchen habe ich zweieinhalb Biografien durchgearbeitet und beende das gesamte Material, bevor ich tatsächlich gehe mach den Film. Es ist eine der traurigsten Geschichten, die es je gab, und ich möchte nicht nur Diana spielen - ich möchte sie implizit kennen.“

Foto: dailymail.co.uk

Die faszinierende Casting-Wahl verursachte bereits im Juni, als der Film erstmals angekündigt wurde, einen Social-Media-Sturm. Viele fragten, warum eine britische Schauspielerin nicht ausgewählt wurde, um die Rolle zu spielen.

Foto: dailymail.co.uk

Der chilenische Filmemacher Pablo Larraín verteidigte seine Entscheidung, die amerikanische Schauspielerin in der Rolle zu besetzen, und erklärte gegenüber Deadline: „Kristin ist eine der größten Schauspielerinnen der Gegenwart. Kristen kann vieles sein, und sie kann sehr mysteriös und sehr zerbrechlich sein und letztendlich auch sehr stark, was wir brauchen.“

Foto: dailymail.co.uk

Die Geschichte soll über drei Tage während einer von Dianas letzten Weihnachten im House of Windsor in ihrem Anwesen in Sandringham in Norfolk, England, stattfinden. Pablo erklärte, dass der Film nicht auf Dianas tragischen Tod eingehen werde, sondern sich auf ihre Ehe mit Charles und die Liebe, die sie zu den Kindern Prinz William und Prinz Harry hatte, konzentrieren werde.

Foto: dailymail.co.uk

Er sagte: „Wir haben uns entschlossen, eine Geschichte über Identität zu erzählen und darüber, wie eine Frau sich irgendwie entscheidet, nicht die Königin zu sein. Sie ist eine Frau, die auf der Reise des Films entscheidet und erkennt, dass sie die Frau sein will, die sie war, bevor sie Charles kennengelernt hat.“

Beliebte Nachrichten jetzt

In Hannover haben Autofahrer auf der Autobahn einen Hund gerettet

Die Frau rettete Geheck junger Füchse und behielt ein Tier. Der Fuchs wird von ihren Hunden aufgezogen

Bei der Räumung des Abwasserkanals fanden die Arbeiter eine Ratte von der Größe einer Kuh, bald darauf wurde ihre Besitzerin gefunden

Zwillingsbrüder wurden im Abstand von einer Minute geboren, aber mit der differenten Hautfarbe

Mehr anzeigen

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

"Lady Chanel": Marion Cotillard trat bei der Paris Fashion Week auf

"Dame in Rot": Die niederländische Königin Maxima probierte einen neuen Look an

"Der Beginn eines großen Romans": Wie Kate Middleton es schaffte, das Herz von Prinzen William zu gewinnen