Grace Jones, die 74-jährige Pop-Ikone und Muse von Musikern und Künstlern, hatte einen Überraschungsauftritt auf dem roten Teppich. Grace kam zur Premiere von "Get the Knives 2: The Glass Bow". Die Daily Mail schreibt darüber.

Grace Jones posierte mit einem spektakulären blauen Kopfschmuck und einem Smoking auf dem roten Teppich.

Und die Zahl der Stars, die bei der Premiere des neuen Krimis anwesend waren, ist noch gestiegen.

Grace Jones bei der Premiere von

Grace Jones wurde in den 1970er Jahren ein Star. Sie war ein Star der Disco-Ära und Stammgast im legendären "Club Studio 54".

Sie war es, die Dolph Lundgrens Karriere ins Rollen brachte, als sie den jungen, athletischen Sicherheitsmann am Eingang eines Nachtclubs in Sydney entdeckte und ihn zu ihrem Liebling machte. Nach mehreren spektakulären Fotoshootings und zahlreichen Auftritten erhielt Dolph lukrative Filmangebote.

Grace Jones und Dolph Lundgren im Jahr 1985. Quelle: Getty Images

Sie war das Lieblingsmodell von Yves Saint Laurent, Kenzo Takada und Azzedine Alaïa. Grace setzte schon immer auf androgyne Looks und avantgardistische Outfits, was sie zu einer Stilikone und zum Liebling der größten Namen der Modefotografie machte.

Grace Jones hat mehrere Hit-Alben aufgenommen, war auf den Titelseiten großer Hochglanzmagazine zu sehen und trat sogar in Filmen auf.

Sie spielte an der Seite von Arnold Schwarzenegger in "Conan der Zerstörer" und war 1985 "Bonds Mädchen" in "The View to the Kill" mit Roger Moore.

Grace Jones in

Trotz ihres androgynen Images war Grace zweimal verheiratet, hatte einen Sohn und ist jetzt Großmutter.

Aber sie tritt immer noch auf und erfreut ihre Fans mit ihren seltenen Auftritten auf dem roten Teppich.

Beliebte Nachrichten jetzt

Angelina Jolie in der Vergangenheit: Was über die neue Freundin des 59-jährigen Brad Pitt bekannt ist

Britische Möwen merken sich, wo sie gut gefüttert werden

"Echtes Model": eine 2,1 Meter große junge Frau erzählte über ihren Mann, der 60 Zentimeter kleiner ist als sie

Wie sieht heute der 60-jährige Sohn von Brigitte Bardot aus, den sie aufgegeben hat

Mehr anzeigen

Grace Jones wurde von vielen Musikern als Inspiration zitiert. Dazu gehören Lady Gaga, Rihanna, Annie Lennox und Beyoncés Schwester Solange.

Quelle: focus.сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Neue Liebe“: Russell Crowe erschien in der Öffentlichkeit mit seiner neuen Freundin

„Unübertrefflicher Hagrid“: Was nach britischen Schauspieler Robbie Coltrane in Erinnerung bleiben wird