David Banson aus den USA, dessen Lieblingsbeschäftigungen schon immer das Reisen mit seinen Hunden und das Kajakfahren waren. Und eines Tages kam er auf die perfekte Idee, beides miteinander zu verbinden. Er hat ein Kajak speziell für Hunde gebaut. Jetzt ist jeder Wasserausflug nicht mehr ohne seine vierbeinigen Freunde.

"Unsere Hunde haben es immer geliebt, mit uns in Autos, Flugzeugen und Booten zu reisen. Es war nicht allzu schwierig, ihnen diese Möglichkeit zu bieten, und Boote zu bauen macht sowieso Spaß", sagt Banson.

David mit seinen Hunden in einem Kajak. Quelle: novochag. сom

David kam auf die Idee, als er bemerkte, dass einer seiner Hunde problemlos in den Gepäckraum eines Kajaks passte, das er zuvor gebaut hatte.

David baute den Kofferraum zu einer "hundeförmigen Öffnung" um, die zwar nicht genug Platz für die Beine eines Menschen bot, aber perfekt für seinen Hund Susie war. Außerdem fügte er spezielle Verschlüsse hinzu, um Wasser fernzuhalten. Auf diese Weise konnte sich sein Haustier während seiner aufregenden Reisen sicher fortbewegen. Als er seinen zweiten Hund, einen Golden Retriever namens Ginger, bekam, bohrte er ein weiteres Loch in das Boot.

Dank seiner genialen Erfindung, die perfekt für Hunde geeignet war, konnte David seine Lieblingsbeschäftigung mit seinen vierbeinigen Freunden ausüben, und die glücklichen Hunde bekamen die einmalige Gelegenheit, Kajak zu fahren, was sie sehr genossen.

Die Hunde haben Gefallen am Kajakfahren gefunden. Quelle: novochag. сom

"Es scheint ihnen wirklich Spaß zu machen. Sie sind schon ganz aufgeregt, wenn wir nur mit den Booten rausfahren. Die Hunde sind darauf trainiert, auf Kommando selbständig in das Kajak zu steigen. Sie nehmen ihre Plätze ein und wir fahren los", sagt Banson.

Leider sind Susie und Ginger nun von uns gegangen, aber sie haben offensichtlich einige unvergessliche Momente mit ihrem liebevollen Besitzer erlebt.

Das Hundekajak wurde später an eine neue Generation weitergegeben. "Jetzt nimmt meine Frau unseren neuen Golden Retriever Piper mit auf Bootsfahrten", sagt Banson.

Quelle: novochag. сom

Das könnte Sie auch interessieren:

„Freunde unter Fremden“: Hunde haben gezeigt, dass sie sich absolut jedem Team anschließen können

Beliebte Nachrichten jetzt

„Auf ihre eigene Weise einzigartig“: Niemand will die Hündin mit einem immer traurigen Schnäuzchen aus dem Tierheim nehmen

„Putin muss gehen“: Stephen King wandte sich an die Russen

„Sie betrügt uns“: Abonnenten kritisierten das Aussehen von ungeschminkter Victoria Beckham

Putin wird in einer separaten Zelle sitzen: Im Kreml beginnt ein Putsch, wie es dazu kommt

Mehr anzeigen

„Herzschmerz“: Nach der Rückkehr ins Tierheim war die Hündin so traurig, dass sie sich weigerte, spazieren zu gehen